Bachelorarbeit / Masterarbeit zum Thema: "Automatisierte Bilderfassung zur Charakterisierung zirkulierender Tumorzellen in einem mikrofluidischen Versuchsaufbau"

Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT hat einen mikrofluidischen Aufbau entwickelt, um einzelne Zellen aus einer Zellsuspension auf einer transparenten Lochmembran zu positionieren und mit Hilfe eines inversen Fluoreszenzmikroskops zu analysieren. Das Mikroskop besitzt einen motorisierten XY-Tisch und ist mit einem PC verbunden, der für die Bilderfassung sowie für die Ansteuerung des XY-Tischs genutzt wird.

In einem aktuellen Forschungsprojekt soll der beschriebene Aufbau zur Positionierung und Analyse von zirkulierenden Tumorzellen eingesetzt werden. Dabei werden in jedem Versuch zwischen 50.000 und 200.000 Zellen auf einer Lochmembran positioniert. Der Anteil der zu detektierenden Tumorzellen an der Gesamtzahl beträgt dabei weniger als 0,001 %. Im Anschluss an die Positionierung soll die Bilderfassung automatisiert erfolgen. Aufgrund der Größe der Membran müssen dafür mehrere Einzelaufnahmen gemacht werden, was zum einen das Verfahren des XY-Tischs und zum anderen die Aufnahme und das spätere Zusammensetzen mehrerer Einzelaufnahmen erfordert. Die Aufnahmen sollen anschließend mit einer geeigneten Software ausgewertet werden, um die Eigenschaften der positionierten Zellen zu ermitteln.

Was Sie mitbringen

Ihre Voraussetzungen:
  • laufendes Bachelorstudium / Masterstudium im Bereich Elektrotechnik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Erfahrung in den Bereichen Elektronik und Programmierung (LabView)
  • Erfahrung in der Bildauswertung
  • sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

Ihre Aufgaben:
  • Programmierung der Ansteuerung des XY-Tischs entsprechend der Geometrie der Lochmembranen (zwei Größen für unterschiedliche Zellzahlen)
  • Programmierung der automatisierten Bilderfassung (Stitching)
  • Bildauswertung (z.B. mittels ImageJ)
  • Anfertigung der Bachelorarbeit / Masterarbeit

Die Stelle ist für die Dauer der Bachelorarbeit/Masterarbeit befristet (je nach Studienordnung drei bis sechs Monate).
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.



Bei Fragen zur Aufgabenstellung wenden Sie sich bitte an:

Herrn
Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Knoll
Arbeitsgruppenleiter "Mikrosensorik & Mikrofluidik"
Tel.: +49 6897/9071-452
E-Mail: thorsten.knoll@ibmt.fraunhofer.de

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer IBMT-2019-20 an:

Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT
Personalabteilung
Joseph-von-Fraunhofer-Weg 1
66280 Sulzbach

Kennziffer: IBMT-2019-20 Bewerbungsfrist: 31.12.2019
counter-image