Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Wissenschaftliches Personal im Bereich der Algorithmenentwicklung

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT betreibt anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet audiovisueller Medien und ist kompetenter Partner der Wirtschaft bei der Entwicklung zukunftsweisender Technologien für die digitale Medienwelt. Gemeinsam mit seinen Auftraggebern erarbeitet das Fraunhofer IDMT individuelle Lösungen, die konsequent am Nutzen der Kunden ausgerichtet sind. Mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Hauptsitz in Ilmenau und am Standort in Oldenburg bearbeiten das Forschungsportfolio.

Das Geschäftsfeld »Industrial Media Applications« stellt die Brücke zwischen Wissenschaft und Industrie dar. Die entwickelten Technologien zur Signalaufnahme, -analyse und -verarbeitung, die dafür verwendete akustische Messtechnik sowie der Aspekt der Datensicherheit werden für die Anwendung im Umfeld von Industrie 4.0 zur akustischen Überwachung von Produktionsprozessen und Produkten eingesetzt.

Um solch maßgeschneiderte Lösungen für das industrielle Umfeld anbieten zu können, arbeiten wir in einem interdisziplinaren Team zusammen, für das wir im Bereich Algorithmenentwicklung Verstärkung suchen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln und implementieren Algorithmen für die Audiosignalverarbeitung mittels maschineller Lernverfahren und Ansätzen des Deep Learnings
  • Sie übernehmen die Projektleitung und stimmen sich mit Projektpartnern oder Kunden ab, um diesen eine maßgeschneiderte Lösung im Bereich der akustischen Prozess- und Qualitätsüberwachung anbieten zu können
  • Sie erstellen die Projektdokumentation und präsentieren die erzielten Ergebnisse sowohl im Projektumfeld als auch in der wissenschaftlichen Community 
  • Sie unterstützen das Team bei der der Akquise neuer Projekte im wissenschaftlichen und industriellen Umfeld

Was Sie mitbringen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Mathematik, Physik, Informatik oder verwandter Studienrichtungen
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umfeld des maschinellen Lernens, insbesondere Deep Learning
  • Sehr gute Programmierkenntnisse (C++ / Phyton)
  • Fertigkeiten in statistischer Auswertung und Mathematik sind von Vorteil
  • Motivation, Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Eine Ausgeprägte Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit sowie eine sorgfältige Arbeitsweise
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und das Interesse, Verantwortung zu übernehmen
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

  • Spannende marktnahe Themen
  • Herausforderungen auf hohem Niveau
  • Raum, auch eigene Ideen umzusetzen
  • Eine hervorragend ausgestattete technische Infrastruktur
  • Eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle und Mit- Kind- Büro
  • Möglichkeit des Home-Office
  • Ein aufgeschlossenes, heterogenes und interessiertes Team
  • Renommierte Partner und Kunden
  • Sehr gute Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung
  • Eine gute Verkehrsanbindung und die Nähe zur Landeshauptstadt Erfurt
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.
„Die Förderung der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern ist ein wichtiges Ziel von Fraunhofer. Durch die Teilnahme am Karriereprogramm »TALENTA« können Nachwuchswissenschaftlerinnen Qualifizierungsangebote und den nötigen Freiraum, für die eigene fachliche Weiterentwicklung und Weiterqualifizierung nutzen“

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
bewerbung@idmt.fraunhofer.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für fachliche und organisatorische Rückfragen steht Ihnen Frau Andrea Cebulla, gern zur Verfügung.

Kennziffer: IDMT-2019-35 Bewerbungsfrist: 31.12.2019
counter-image