Wir bei Fraunhofer bieten dir ab 01.09.2020 eine attraktive Ausbildung als
Auszubildende / Auszubildender zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Information und Dokumentation

Das Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB ist in Deutschland die zentrale Einrichtung für den nationalen und internationalen Transfer von Baufachwissen - und macht dieses einer breiten Fachöffentlichkeit u. a. in Form von Fachbüchern, wissenschaftlichen Publikationen, Fachzeitschriften und Datenbanken zugänglich. Die vorhandenen Kompetenzen werden auch anderen Fraunhofer-Instituten angeboten – damit hat sich das Fraunhofer IRB innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft als »Wissensdienstleister« etabliert.

Was du mitbringst


Voraussetzung für die Ausbildung sind ein erfolgreicher Realschulabschluss
oder Abitur sowie gute Noten in Deutsch und Englisch.
PC-Kenntnisse setzen wir voraus.

Du bringst eine gute Allgemeinbildung und hohe Lernbereitschaft mit,
bist teamfähig und hast Freude am selbstständigen Arbeiten.

Was du erwarten kannst


Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung
Information und Dokumentation beschaffen Informationen, bereiten diese
auf und pflegen bzw. verwalten sie, um sie anschließend unseren Kunden
zur Verfügung zu stellen. Das Erfassen von Informationen in unseren
Datenbanken ist ebenso von Bedeutung wie die Recherche dieser.

Die Schwerpunkte der praktischen Ausbildung liegen in den Bereichen
Datenbanken, Bibliothek und Verlag.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre (mit Realschulabschluss) bzw. 2 Jahre
(mit Fachhochschulreife/Abitur).

Ausbildungsbeginn: 01.09.2020
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Bei entsprechender Voraussetzung kann auch verkürzt werden.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa. Unter ihrem Dach arbeiten 72 Institute und Forschungseinrichtungen an Standorten in ganz Deutschland. Mehr als 26.600 Mitarbeitende erzielen das jährliche Forschungsvolumen von 2,6 Milliarden Euro. Davon fallen 2,2 Milliarden Euro auf den Leistungsbereich Vertragsforschung. Rund 70 Prozent dieses Leistungsbereichs erwirtschaftet die Fraunhofer-Gesellschaft mit Aufträgen aus der Industrie und mit öffentlich finanzierten Forschungsprojekten. Internationale Kooperationen mit exzellenten Forschungspartnern und innovativen Unternehmen weltweit sorgen für einen direkten Zugang zu den wichtigsten gegenwärtigen und zukünftigen Wissenschafts- und Wirtschaftsräumen.

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:

Frau Anne-Marie Wolf


Kennziffer: IRB-2019-4 Bewerbungsfrist:
counter-image