Wir am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bieten ab sofort eine spannende Tätigkeit in unserer Abteilung Breitband und Rundfunk am Standort Erlangen als
Studentische Hilfskraft / Praktikant (w/m/d) für Mobile / Multi-Access Edge Computing in 5G Umgebungen

Unsere Abteilung Breitband und Rundfunk forscht auf den Gebieten Mobilfunk, Rundfunk, Richtfunk und Industrie- und Automotive-Kommunikation. Unsere Mission ist es, neue Konzepte aus der Grundlagenforschung in die Anwendung zu bringen. Dabei decken wir die Bandbreite von der Algorithmen-Entwicklung über die Erstellung von Prototypen und Demonstratoren bis hin zur Entwicklung von Produkten und ASICs ab.

Abstract:
Durch Cloud Computing können mobile Endgeräte High-Performance Aufgaben an leistungsstarke Server in der Cloud auslagern. Betrachtet man beispielsweise autonomes Fahren, so besteht die Herausforderung darin, dass aufwendige Rechenaufgaben nur bei Sicherstellung einer zuverlässigen Kommunikation an entfernte Infrastruktur delegiert werden können. Geringe Antwortzeiten sind hierbei unverzichtbar und müssen zu jedem Zeitpunkt gewährleistet sein. Mobile / Multi-Access Edge Computing (MEC) bzw. Network Function Virtualization (NFV) bringt die nötige Rechenpower unmittelbar in die Nähe des Endgeräts, bei dem Daten anfallen oder Rechenergebnisse benötigt werden. Die Kommunikationspfade von Endgeräten, MEC und Cloud Servern können durch Software-defined Networking (SDN) Technologien optimiert werden.

Das Fraunhofer IIS baut aktuell echte 5G Testbeds mit der Integration von MEC auf, wodurch künftig neben Laborexperimenten auch MEC- und Netzwerktests in echter 5G-Umgebung möglich sind.
Im Rahmen der Arbeit beschäftigst Du Dich sowohl wissenschaftlich als auch technisch mit Themen wie Netzwerkkommunikation auf SDN-basis oder service-orientierten Anwendungen für MEC.

Deine Aufgaben: Du …

  • übernimmst wissenschaftliche Arbeiten im Bereich MEC, NFV und SDN
  • unterstützt beim Setup von MEC testbed(s) auf Basis moderner Technologien
  • entwickelst Testszenarien

Was du mitbringst

  • Du studierst Informatik oder ein vergleichbares Studienfach
  • Du hast Spaß und Interesse an der Arbeit mit brandneuen Technologien
  • Du bist interessiert an Software-defined Networking (z.B. OpenFlow) oder besitzt darüber sogar erste Kenntnisse
  • Du bringst bestenfalls bereits Wissen in der Virtualisierung (Container mit Docker, VMs oder Netzwerke) mit
  • Du hast Erfahrung im Programmieren (z.B. Python, C/C++, …)

Was du erwarten kannst

  • Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Ein offenes und kollegiales Umfeld
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung und damit optimale Vereinbarkeit von Studium und Praxis
  • Den Freiraum, Dich Deinen Interessen und Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln

Gerne bieten wir Dir die Möglichkeit im oben genannten Themengebiet eine Studien- oder Abschlussarbeit in Zusammenarbeit mit uns zu verfassen.
Für die Vergabe und Durchführung der Arbeiten gelten die Regeln der Hochschule, an der Du eingeschrieben bist. Bitte halte entsprechend Rücksprache mit einem Professor Deiner Wahl, der die Arbeit betreuen kann.


Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, letzten Notenspiegel) unter Angabe der Kennziffer 48200 an: Nina Wörlein.

Bitte gib in Deiner Bewerbung an, wie Du auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Kennziffer: 48200 Bewerbungsfrist:
counter-image