Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Beschichtungstechnologien und -systeme“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Student/in zur Erstellung einer
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema MorphoColor - Farbige Abdeckscheiben für ästhetisch ansprechende Photovoltaikmodule und solarthermische Kollektoren

Was Sie erwartet

Die Gruppe Beschichtungstechnologien und -systeme entwickelt Lösungen basierend auf Dünnschichtsystemen für Anwendungen in der Solarthermie, Photovoltaik, Energieeffizienz und Wasserstofftechnologie. Als Beispiele können Absorber- und Spiegelschichten für solarthermische Kraftwerke, transparente Elektroden für flexible Solarzellen oder optisch schaltbare Schichten für Fassaden genannt werden. Für die Energiewende werden großen PV-Kapazitäten benötigt (ca. 500 GW in Deutschland). In den Gebäuden ist genug Platz vorhanden, insbesondere, wenn die Fassadenflächen genutzt werden können. Allerdings ist für diese Anwendung eine flexible Farbgestaltung der Module wichtig. Der vom ISE patentierte MorphoColor-Ansatz macht farbige PV-Module und solarthermische Kollektoren mit lebendigen Farben und hohem Wirkungsgrad möglich. Die Farbwirkung wird dabei durch eine nanostrukturierte Oberfläche gekoppelt mit besonderen Interferenzschichten auf der Abdeckscheibe erzielt. Für die Weiterentwicklung und Charakterisierung der farbigen Abdeckscheiben suchen wir einen  Bachelor- oder Masterstudenten. Die Absolvierung eines Praktikums vor der Abschlussarbeit ist möglich.

Ihre Aufgaben sind:
  • Optische Simulation von dünnen transparenten Schichten- 
  • Herstellung von Schichten im Sputterverfahren  
  • Optische Messung von Reflexion und Transmission über variable Betrachtungswinkel  
  • Mikrostrukturelle Charakterisierung (REM, AFM) 
  • Prüfung der Beständigkeit der Schichten

Was Sie mitbringen

  • Studium (FH/Uni) im Bereich Physik, Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik, Chemie oder vergleichbar
  • engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Dr. Tom Kroyer, Tel.: +49 (0)761 45 88-59 68

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
thomas.kroyer@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-392 Bewerbungsfrist:
counter-image