PERSONALVERWALTUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN DER INSTITUTSVERWALTUNG ALS
Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiter im Bereich Personal

Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 70 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsfelder: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik.

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit qualifizierter Weiterbildung zur/zum geprüften Personalfachkauffrau/Personalkaufmann IHK oder alternativ ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches bzw. kaufmännisches Hochschulstudium (BA) mit Schwerpunkt Personal
  • Einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich
  • Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD, BAT, MTArb), Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie im Betriebsverfassungsgesetz sind von Vorteil
  • Einen sicheren Umgang in der Anwendung von Rechtsvorschriften (Gesetze, Betriebsvereinbarungen, Organisationsanweisungen etc.)
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse (insb. MS Word und MS Excel)
  • Sicheres und freundliches Auftreten, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Serviceorientierung sowie Flexibilität und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil

Was Sie erwarten können

  • Erstellung von personellen Einzelmaßnahmen für wissenschaftliches, technisches und administratives Personal im Rahmen von Einstellung, Veränderung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen nach TVöD
  • Beratung von wissenschaftlichen/ technischen Mitarbeitenden und leitenden Angestellten in arbeitsrechtlichen und tarifrechtlichen Fragestellungen
  • Personelle Betreuung von studentischen Hilfskräften, Praktikantinnen und Praktikanten sowie Diplomandinnen und Diplomanden
  • Berechnung und Überwachung von Urlaubsansprüchen, Krankheits- und Abwesenheitszeiten
  • Administrative Betreuung der Entsendebescheinigungen für die ITEM-Institutsgruppe
  • Verwaltung von Schließberechtigungen (SALTO) sowie der elektronischen Zeiterfassung (ZEUS)
  • Mitarbeit an der Prozessentwicklung und Prozessgestaltung innerhalb des Personalbereiches
  • Weitere im Personalbereich anfallende Aufgaben entsprechend der Eingruppierung

Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG 9c (je nach Qualifikation).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!

Herr Jan Hoffmeister
Teamleitung Personal

Kennziffer: ITEM-2019-59 Bewerbungsfrist: 30.11.2019
counter-image