FORSCHUNG IST DEIN THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN DIR EINE SPANNENDE
Ausbildung zur Gießereimechanikerin / zum Gießereimechaniker

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung sucht zum 01. September 2020 eine/einen Auszubildende/Auszubildenden zur/zum Gießereimechanikerin / Gießereimechaniker

Ausbildungsinhalte

  • Produktion von Gussstücken unterschiedlicher Größe, Werkstoffe und Beschaffenheit sowohl in der Einzel- als auch in der Serienfertigung
  • Herstellung und Vorbereitung von Gießformen sowie die Herstellung von Gussteilen mithilfe verschiedener Form- und Gießverfahren
  • Bedienung und Überwachung mechanisch, hydraulisch oder pneumatisch gesteuerte Produktionsanlagen inklusive Instandhaltung
  • Erkennen der Aufgaben anhand von Konstruktionszeichnungen und dazugehörenden technischen Unterlagen und Planung der entsprechenden Arbeitsabläufe
  • Montieren von Dauerformen für den Produktionsprozess,
  • Einrichtung von Maschinen und Anlagen und Einstellung der erforderlichen Betriebswerte und Parameter
  • Sicherung der Qualität der Gussstücke durch Probenahme und Prüfung
  • Erkennen von Störungen an Produktionsanlagen und Produktionseinrichtungen, sowie Ergreifung von Maßnahmen zu deren Beseitigung und Instandhaltung der Produktionsmittel

Was Du mitbringst
 
  • mittlere Reife, Abitur oder einen vergleichbaren Abschluss
  • eine schnelle Auffassungsgabe, große Lernbereitschaft und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit Menschen und an Teamarbeit

Worauf Du dich freuen kannst

  • 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung und Sonderurlaub für Deine Prüfungsvorbereitung
  • regelmäßige Feedbackgespräche
  • Angebote zum Thema Gesundheitsmanagement

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die Stelle ist befristet bis zum Ausbildungsende.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Femke-Marija Frese-Pape
Telefon +49 421 2246-337

Kennziffer: IFAM-2019-72 Bewerbungsfrist: 27.03.2020
counter-image