ENTWICKLUNG VON SOFTWAREPRODUKTEN FÜR OPTIMIERUNGSPROBLEME IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER SCAI IN SANKT AUGUSTIN BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AUF DEM GEBIET DER OPTIMIERUNG IN INDUSTRIELLEN PRODUKTIONS- UND LOGISTIKPROZESSEN ALS
Mathematikerin / Mathematiker oder Informatikerin / Informatiker (Diplom/Master)

Die Abteilung Optimierung des Fraunhofer-Instituts für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI entwickelt innovative Softwareprodukte zum ressourcensparenden Einsatz von Material, Lagerplatz und Transportkapazitäten. Sie realisiert Industrieprojekte mit Schwerpunkt auf kombinatorischen Optimierungsproblemen in Produktion, Logistik und Planung.


Viele unserer Produkte finden sich im Umfeld geometrischer Anordnungs-, Zuschnitt- und Verschachtelungsprobleme. Unter anderem gehören dazu weltweit führende Softwareprodukte für die optimale Raumausnutzung in Behältern oder die Minimierung des Verschnitts bei der Möbel- oder Bekleidungsproduktion. Informationen zu unseren Produkten finden Sie unter https://www.scai.fraunhofer.de/de/geschaeftsfelder/optimierung.html.

Sie sollten Freude und Interesse an der Entwicklung anspruchsvoller Produkte mit Optimierungsschwerpunkt haben und sich für eine Mitarbeit an den vielfältigen Aufgaben, die im Umfeld einer solchen Produktentwicklung anfallen, begeistern können. Wir entwickeln unsere Softwareprodukte in kleinen dynamischen Teams in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus der Industrie. Alle Aufgaben, die im Rahmen einer Produktentwicklung anfallen, werden von den Teammitgliedern realisiert und implementiert. Dazu zählen unter anderem die Erarbeitung von Spezifikationen gemeinsam mit dem Team und den Kunden, die Konzeption, Entwicklung und Analyse geeigneter Optimierungsverfahren, Schnittstellenentwicklung, Datenbankanbindungen oder die Konzeption und Realisierung von Benutzeroberflächen, jeweils unter Nutzung neuester Techniken und Werkzeuge.

Möchten Sie dazu gehören und aktiv unsere Produkte mitgestalten?

Was Sie mitbringen


Wir erwarten ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Mathematik oder Informatik (Diplom/Master) oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse.

Im Idealfall weisen Sie folgendes Profil auf:

  • Kenntnisse in kombinatorischer Optimierung, Operations Research und Algorithmen
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in einer objektorientierten Programmiersprache, vorzugsweise C++
  • Programmiererfahrung in größeren Projekten und Erfahrung im Umgang mit entsprechenden Entwicklungswerkzeugen
  • Kenntnisse in der Entwicklung für die Betriebssysteme Windows und Linux

Kenntnisse in folgenden Bereichen können für die Tätigkeit hilfreich sein:

  • Algorithmische Geometrie
  • Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz

Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit werden ebenso vorausgesetzt wie hoher Einsatz- und Erfolgswille.

Was Sie erwarten können


  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem attraktiven, international geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Hervorragende Hard- und Softwareausstattung
  • Moderne Arbeitsplätze auf einem gepflegten Schlossgelände
  • Vielfältige Karrierechancen sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterqualifizierung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. ein Mit-Kind-Büro bei Betreuungsengpässen, Notfallbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare)
  • Umfangreiche betriebliche Gesundheits- und Sportangebote
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Stefan Rank
Tel.: +49 2241 14-1503

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:

Kennziffer: SCAI-2019-13 Bewerbungsfrist:
counter-image