Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Wärme- und Kältespeicher“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten eine/n Studentin/en für ein
Praktikum zum Thema: beschleunigte Alterung von Phasenwechselmaterialien

Was Sie erwartet
Thermische Speicher haben für den Einsatz erneuerbarer Energien und damit für eine nachhaltige Energieversorgung eine hohe Bedeutung. Am Fraunhofer ISE entwickeln wir Wärme- bzw. Kältespeicher auf Basis von Phasenwechselmaterialien (engl. Phase Change Material, PCM). Die Alterung der PCM haben auf die Gebrauchsfähigkeit einen großen Einfluss, daher beschäftigen wir uns mit Methoden zur Bestimmung der Langzeitstabilität mittels beschleunigter Alterung.Derzeit werden überwiegend Zyklenversuche (Schmelzen und Kristallisieren des PCM) genutzt, um die Stabiliät zu bewerten. Außerdem werden Temperaturlagerungsversuche eingesetzt. Die wissenschaftliche Untersuchung des Einflusses der Prozedurparameter wie Temperatur, Haltephase oder Heiz-und Kühlraten auf das jeweilige Ergebnis erfordert die Durchführung und Analyse einer großen Anzahl von Experimenten. Die Erweiterung der hierfür notwendigen Prüf- und Analysekapazitäten durch den Bau zusätzlicher Zyklierungsapparturen, sowie die Durchführung der Experimente sind wesentliche Aufgaben in diesem Praktikum.

Ihre Aufgaben sind
  • Literaturrecherche zu Methoden der beschleunigten Alterung, insbesondere für Phasenwechselmaterialien
  • Bau und Inbetriebnahme weiterer Zyklierungsapparaturen und Kalorimeter zur Thermischen Analyse
  • Durchführung der Experimente zur beschleunigten Alterung
  • Kalibrierung der Kalorimeter
  • Durchführung und Auswertung der kalorimetrischen Messungen

Was Sie mitbringen
  • Eingeschriebener Student im Bereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Physik, Chemie oder vergleichbar
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliche und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Grundkenntnisse in R wünschenswert
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • handwerkliches Geschick


Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Franziska Klünder, Tel.: +49 (0)761 45 88-22 26

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
Franziska.Kluender@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-397 Bewerbungsfrist:
counter-image