DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG IGCV SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR EIN
PRAKTIKUM Unterstützung beim Einsatz von mobilen Roboterteams im industriellen Umfeld

Projekt-/Themenbeschreibung:
Im einem Forschungsprojekt sollen mobile Roboterteams gemeinsam Aufgaben erfüllen. Dazu gehört auch die direkte Kommunikation zwischen mehreren mobilen Robotern, um die Flexibilität im Produktionsumfeld zu steigern. Hierfür ist die Konzeption und Auswahl eeigneter, systemübergreifender Schnittstellen von entscheidender Bedeutung, um mobile Roboter selbstständig miteinander interagieren zu lassen.

Ihre Aufgaben:
•  Einarbeitung ins Themengebiet
•  Auswahl und Entwicklung von Schnittstellen zur direkten Kommunikation von mehreren mobilen Roboterplattformen
•  Integration und Test von Einsatzszenarien im Bereich der Intralogistik und der Montage
•  Unterstützung bei der wirtschaftlichen Analyse des Einsatzes mobiler Roboterteams

Was Sie mitbringen

•  Studium der Ingenieurswissenschaften oder der Informatik
•  Programmiererfahrung wünschenswert
•  Erste Erfahrungen im Umgang mit der Robotik von Vorteil
•  Selbstständiges Arbeiten

Was Sie erwarten können

•  Spannendes und interdisziplinäres Arbeitsumfeld
•  Austausch mit anderen Studierenden
•  Hochwertige Ausstattung
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M.Sc. Albrecht Lottermoser
albrecht.lottermoser@igcv.fraunhofer.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
albrecht.lottermoser@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2019-176 Bewerbungsfrist:
counter-image