DIE WELT DER COMPUTERCIHPS UND MODERNE TECHNOLOGIEN SIND DEIN THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN AB 01.08.2020 ZWEI STELLEN FÜR DIE
Ausbildung zum Mikrotechnologen/zur Mikrotechnologin

Mikrotechnologen und -technologinnen fertigen mikrotechnische Produkte wie z.B. Computerchips oder Sensoren. Sie stellen alle benötigten Arbeitsstoffe bereit, sichern und prüfen die Reinraumbedingungen und stellen Parameter an den Produktionseinrichtungen ein. Sie bedienen Maschinen und Anlagen und rüsten sie gegebenenfalls um. Für die Herstellung der Chips ätzen sie u.a. Löcher oder Gräben in Siliziumscheiben, bringen Kontakte auf oder beschichten die Oberfläche. Mikrotechnologen und -technologinnen überwachen den Produktionsprozess, beseitigen Störungen und führen Qualitätsprüfungen und Tests durch.

Was du mitbringst

Für diese Berufsausbildung brauchst Du einen sehr guten Realschulabschluss oder Abitur. Hier solltest Du insbesondere in den sogenannten MINT-Fächern gute Noten mibringen. Du brauchst demzufolge ein grundlegendes Interesse an den Naturwissenschaften und Mathematik.
Des weiteren zeichnen Dich handwerkliches Geschick und die Fähigkeit zu strukturiertem und konzentriertem Arbeiten aus.
Du bist außerdem Teamplayer und besitzt Forschergeist.

Was du erwarten kannst

Im Mittelpunkt der 3-jährigen Ausbildung stehen das Arbeiten in Reinräumen und Laboren sowie das Bedienen, Kontrollieren und Optimieren komplexer physikalisch-chemischer Verfahren und Prozesse in der Aufbau- und Verbindungstechnik. Deine Ausbildung erfolgt im projektorientierten Forschungsbetrieb unserer Einrichtung. Einen Teil der Ausbildung wirst Du bei unseren Ausbildungspartnern in der Industrie absolvieren.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS
z.Hd. Yvonne Böhme
Technologie-Campus 3
09126 Chemnitz

Bitte bewirb Dich unter Angabe der Kennziffer über dieses Stellenportal.

Wenn Du inhaltliche Fragen zur Berufsausbildung hast, wende Dich gern an unseren Ausbildungsbetreuer:
Maik Reimann
maik.reimann@enas.fraunhofer.de

Kennziffer: ENAS-2019-23 Bewerbungsfrist:
counter-image