Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Abteilung „Neue Beuteilelemente und Technologien“ suchen wir zum 01.03.2020 oder nach Vereinbarung eine/n Studentin/en für ein
Praktikum zum Thema "Entwicklung eines galvanisch getrennten Gatetreibers für zukünftige Module mit 6,5 kV Siliziumkarbid-MOSFETs"

Was Sie erwartet
SiC-MOSFETs mit 3,3 kV und 6,5 kV Sperrspannung sind nah an der Marktreife und es gibt hierzu auch erste Modulprototypen in XHP-/ LinPak-Gehäusen.Im Rahmen dieser Arbeit sollen Treiber und Treiberversorgung hierfür entwickelt werden. Die Leistung der galvanisch getrennten bipolaren Versorgung (max. +20 V / -10 V) soll hierbei 5 W betragen. Die große Herausforderung hierbei ist eine möglichst kleine Koppelkapazität (< 10 pF) zwischen Primär- und Sekundärseite zu gewährleisten, um bei den sehr hohen Spannungssteilheiten der SiC-MOSFETs keine Störungen zu verursachen. Die Platinen von Treiber und Versorgung sollen unter Berücksichtigung von Luft- und Kriechstrecken möglichst kompakt mit dem zugehörigen Modul (siehe Bild) verschaltet werden können.Zur Entwicklung werden Schaltungssimulationen durchgeführt, Schaltpläne entwickelt und entflochten. Es werden unterschiedliche Aufbaukonzepte der Versorgung miteinander verglichen und hinsichtlich Integration und Eignung bewertet und optimiert. Der Treiber soll Fehlfunktionen erkennen und ein sicheres Betriebsverhalten bei unterschiedlichen Lastszenarien ermöglichen. Treiber und Versorgung werden dabei an einem Modul erprobt.

Ihre Aufgaben sind
  • Schaltungssimulation und Topologieauswahl 
  • Schaltplanentwicklung und Entflechtung der Platinen 
  • Aufbau, Vermessung und Vergleich unterschiedlicher Versorgungen 
  • Optimierung des Systems 
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

Was Sie mitbringen
  • Studium der Elektrotechnik, elektr. Energietechnik oder Vergleichbares 
  • Kenntnisse im Bereich der Leistungselektronik 
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten 
  • Kenntnisse in Leistungselektronik 
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse 

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Das Praktikum ist für einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten vorgesehen.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
juergen.thoma@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-453 Bewerbungsfrist:
counter-image