DAS FRAUNHOFER-INSTITUT SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE/N:
PRAKTIKUM Unterstützung bei der Einführung von EFQM in der Automobilproduktion

Projekt-/Themenbeschreibung:
In Zusammenarbeit mit einem renommierten bayerischen Automobilbauer unterstütz das Fraunhofer IGCV die methodische Einführung von EFQM und sucht dabei nach einem Praktikanten. Zu der Bearbeitung des für das Werk wichtigen strategischen Projekts gehört die Recherche und Ausarbeitung von Anwendungskonzepten sowie deren Umsetzung, die in engem Austausch mit dem zuständigen Projektteam erfolgt. Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative sind für diese Aufgabe besonders wichtig. Die Zwischenergebnisse müssen in regelmäßigen Gesprächen dem Management präsentiert und entsprechend sorgfältig aufbereitet werden. 

Die Praktikumsdauer beträgt mindestens 3 Monate, der überwiegende Einsatzort ist München.

Ihre Aufgaben:

• Unterstützung bei der Ausrichtung der Strategie nach dem EFQM-Modell.
• Teilnahme an Strategie-Workshops zum Kriterium „Engaging Key Stakeholders (EKSH)“
• Leitung von EKSH-Teilprojektteams
• Mitwirkung bei der Erstellung der Bewerbungsbroschüre für ein EFQM Recognized for Excellence Assessment
• Methodische Unterstützung und Multiplikatorrolle hinsichtlich der Bedienung der EFQM Assess Base

Was Sie mitbringen

• Studium des Maschinenwesens, der Fahrzeugtechnik oder vergleichbares
• Masterstudium oder zweite Hälfte Bachelorstudiengang
• Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
• Kenntnis des EFQM-Modells von Vorteil

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die
Möglichkeit aktiv bei uns mitzugestalten.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M. Sc. Martin Rösch
martin.roesch@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Provinostr. 52, Gebäude B1
86153 Augsburg

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
martin.roesch@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2019-196 Bewerbungsfrist:
counter-image