Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Abteilung „Netzverhalten dezentraler Generatoren“ suchen wir ab Januar eine/n Student/in zur Erstellung einer
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Entwicklung eines Simulationsmodells für einen netzerhaltenden Wechselrichter in PowerFactory DIgSILENT"

Was Sie erwartet
Im Rahmen des Forschungsprojektes Verbundnetzstabil wird die Aufrechterhaltung eines stabilen Verbundnetzes bei einer hohen Durchdringung von Umrichtern untersucht. Hierbei werden unter anderem netzstabilisierende Wechselrichter betrachtet, welche das Verbundnetz bei einer Auftrennung in mehrere Teilnetze (System Split) weiterbetreiben können.In dieser Arbeit werden entsprechende Simulationsmodelle für Wechselrichter in Power-Factory DIgSILENT angewandt. Zusätzlich erfolgt eine Entwicklung eines Simulationsmodells für netzerhaltende spannungsgeregelte Wechselrichter.

Ihre Aufgaben sind
  • Literaturrecherche zu bestehenden Regelungsansätzen für netzerhaltende Wechselrichter
  • Entwicklung einer Regelungsstruktur für einen netzerhaltenden Wechselrichter Vergleich der Ergebnisse mit bestehendem Berechnungsmodell
  • Entwicklung eines Simulationsmodells für einen netzerhaltenden Wechselrichter in PowerFactory DIgSILENT 
  • Analyse des Parallelbetriebs von netzspeißenden, netzerhaltenden Wechselrichtern und Synchrongerneratoren im MicroGrid 
  • Schriftliche Ausarbeitung und Präsentation

Was Sie mitbringen
  • Eingeschriebene/r Student/in der Fachrichtung Elektrotechnik, Energietechnik oder Ahnliches
  • Kenntnisse in den Bereichen der el. Energieversorgung und Regelungstechnik
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise


Die Dauer ist auf mindestens 6 Monate ausgelegt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Ammar Salman, Tel.: +49 (0)761 45 88-58 43

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
ammar.salman@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-486 Bewerbungsfrist:
counter-image