Abschlussarbeit Bachelor oder Master im Bereich 3D-Druck von Großbauteilen mit Draht-Laserauftragschweißen

In Kooperation mit dem Lehrstuhl Digital Additive Production DAP bietet das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, führendes Zentrum für Auftragsforschung und -entwicklung im Bereich Lasertechnik, die Möglichkeit einer Abschlussarbeit im Bereich 3D-Druck von Großbauteilen mit Draht-Laserauftragschweißen an
Im Rahmen eines industriellen Forschungsprojektes untersuchen wir Grenzen des Laser-Drahtauftragschwießen und entwickeln das Verfahren weiter.

Was du mitbringst

Du bist Studentin oder Student des Maschinenbaus, der Werkstofftechnik oder eines artverwandten Studienganges. Du möchtest an der Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie tiefe Einblicke in die Welt des Metall-3D-Drucks erhalten und bringst du großes Interesse an innovativen Technologien mit.

Besonders wichtig sind:
  • Teamfähigkeit
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift zur sicheren Kommunikation mit unseren Partnern (English-level C1 or higher)
  • eine selbstorganisierte und gut strukturierte Arbeitsweise
  • überdurchschnittles Engagement

Kenntnisse im Bereich der additiven Fertigungstechnik oder Berufs/Hiwierfahrung sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Was du erwarten kannst

Deine Aufgabe ist es das Verfahren kennenzulernen und gemeinsam mit uns neue Strategien und Prozesse zu entwickeln um die Volumenauftragsrate des Prozesses zu erhöhen oder neue Werkstoffe zu qualifizieren.
Für den Auftragsschweißprozess müssen viele Parameter richtig einstellet werden, sodass es in deiner Arbeit viel Gestaltungsspielraum und Platz für eigene Ideen gibt.

Die Aufgabe in Stichpunkten:
  • Verfahren kennenlernen
  • Grenzen und Prozessfehler identifizieren
  • Interpretation der Beobachtungen
  • Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Demonstratorbauteile aufbauen und prüfen

Die Stelle ist befristet bis zur Beendigung der Abschlussarbeit.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet dir gerne

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik
Herr M. Sc. Max Fabian Steiner
Telefon +49 241 8906-267

Haben wir dein Interesse geweckt?
Sende uns bitte Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Abschlusszeugnissen und aktuellen Studienleistungen unter Angabe der Kennziffer 421510-1761 per Email an folgende Adresse:

Herr M. Sc. Max Fabian Steiner
max.fabian.steiner@ilt.fraunhofer.de

Passt die Stelle nicht zu deinem Profil? Finde weitere spannende Stellenangebote auf unserer Karriereseite https://www.ilt.fraunhofer.de/de/stellen.html

Kennziffer: ILT-2019-62 / 1761 Bewerbungsfrist: 29.02.2020
counter-image