Das Fraunhofer IOSB erforscht und entwickelt bildgebende Sensorsysteme, die den Menschen bei der Wahrnehmung seiner Umwelt und der Interaktion unterstützen. An unseren Standorten Karlsruhe und Ettlingen bieten wir dir zum 01.09.2020 eine
Ausbildung zur FACHINFORMATIKERIN / zum FACHINFORMATIKER für SYSTEMINTEGRATION

Du hast Lust, reale Projekte selbstständig umzusetzen? Es macht dir Spaß, Netzwerk- und Computerproblemen auf den Grund zu gehen und eine Lösung zu finden? Du interessierst dich für eine Ausbildung, nach der dir viele Wege offenstehen?
Dann bist du bei uns genau richtig. 
  
Kommunikationsdienste, IT-Infrastruktur, Netzwerke, Security und Digitalisierung – alle reden darüber. Bei uns steckst du mittendrin! Denn wir arbeiten produktiv mit den aktuellsten Technologien. Mit diesem Konzept sind wir ein erfolgreicher Serviceerbringer für die gesamte Fraunhofer-Gesellschaft und unterstützen so über 26.600 Mitarbeitende an über 100 Standorten bei ihren täglichen Herausforderungen in der IT und beim vernetzten Arbeiten. Darüber hinaus sind wir beratend und umsetzend maßgeblich an der Einführung neuer Technologien beteiligt.

Deine Aufgaben

  • Du planst und konfigurierst Server und Netzwerke
  • Du installierst Hardwarekomponenten, Betriebssysteme und Netzwerke entsprechend den Kundenanforderungen und richtest diese ein
  • Du bringst eigene Ideen mit ein und setzt diese in kleineren Projekten eigenständig um

Was du mitbringst

  • Du hast deinen Realschulabschluss oder eine (Fach-)Hochschulreife in der Tasche
  • Du hast Interesse an Software, Hardware und Co.
  • Du hast Spaß daran, dich in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Du denkst lösungsorientiert und bist ein Teamplayer

Was du erwarten kannst

  • Eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Forschung und Anwendung, zwischen Gegenwart und Zukunft
  • Ein motiviertes Team, das sich durch sein freundliches und kollegiales Du auszeichnet
  • Engagierte Ausbilder und Ausbilderinnen, die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Ein umfassendes Weiterbildungsangebot
  • Gute Anbindung an den ÖPNV
  • Die Möglichkeit, andere Abteilungen und Fraunhofer-Institute kennenzulernen 
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB ist mit rund 700 Mitarbeitenden an fünf Standorten eines der größten Fraunhofer-Institute. Unser Kompetenzspektrum reicht von der Physik über die Informatik bis zu Geo- und Ingenieurwissenschaften – in diesen Bereichen machen wir aus neuesten Erkenntnissen Innovationen. Wissenschaftliche und technologische Exzellenz gehören dabei ebenso zu unserer DNA wie Kundenorientierung und Verlässlichkeit gegenüber unseren Auftraggebern aus Wirtschaft und Behörden.

Fragen zu dieser Position beantwortet dir gerne:
Frau Silvija Höger
Gruppenleiterin IT-Servicemanagement

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Telefon +49 721 6091-568

Wir haben dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich mit allen erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 31.03.2020 online.



Kennziffer: IOSB-2020-2 Bewerbungsfrist: 31.03.2020
counter-image