Wissenschaft und Wirtschaft in einem Job. Geht nicht. DOCH. Finden Sie es heraus bei Fraunhofer.
BUSINESS DEVELOPER* FÜR DEN BEREICH SPEECH TECHNOLOGIES

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet.

Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln 300 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.

Datengetriebene Geschäftsmodelle und Künstliche Intelligenz sind Ihre Themen? Sie möchten Spitzenforschung in die Anwendung bringen, innovative Technik und Produkte auf den Markt bringen und aktiv die digitale Zukunft mitgestalten? Bilden Sie mit uns in der Abteilung NetMedia die Brücke zwischen Forschung und Industrie. Wir arbeiten mit namhaften Unternehmen, Hidden Champions, SMEs und Start-ups zusammen, um gemeinsam innovative KI-Lösungen im Bereich Sprachtechnologien (Spracherkennung, Sprechererkennung, Audioklassifikation, Stimmdiagnostik, Sprachassistenzsysteme) zu fördern und in diversen Projekten anzuwenden.

Wussten Sie schon? Unsere Erkennungstechnologien sind im öffentlich-rechtlichen Rundfunk (alle Rundfunkanstalten der ARD) im Einsatz und ermöglichen Journalist*innen die Recherche in den gesamten audiovisuellen Datenbeständen. Unser Live-Erkenner ermöglicht mehreren Landtagen, für Gehörlose einen barrierefreien Zugang zu Landtagsreden mittels automatischer Untertitelung zur Verfügung zu stellen. Außerdem entwickeln wir eine eigene Sprachassistenzplattform für den europäischen B2B-Bereich.

Als Business Developer* unterstützen Sie unsere Kunden in der Konzeption und Planung von Projekten zur Integration unserer Technologien in den jeweiligen Businesskontext bzw. zur Weiterentwicklung bestehender Technologien im Hinblick auf spezielle Kundenanforderungen. Hierbei vermitteln Sie zwischen den Anforderungen der Kunden und der technischen Expertise Ihrer Kolleg*innen und erstellen individuell Angebote für hochinnovative Projekte. Sie entwickeln unseren Kundenstamm sowie Kooperationen mit anderen Institutionen systematisch weiter.

Dabei zählt zu Ihren Aufgaben:

  • Konzeption, Planung sowie Durchführung von anspruchsvollen Industrieprojekten in enger Abstimmung mit Kunden und wissenschaftlichen Mitarbeitenden
  • Identifikation von Kooperationspotenzialen sowie Auf- und Ausbau von strategischen Kooperationen
  • Erstellung von Wirtschaftsangeboten (Produkte und Dienstleistungen)
  • Akquisition neuer Projekte und aktive Pflege bestehender Kundenkontakte
  • Unterstützung bei der Durchführung, Administration und dem Monitoring von Forschungs- und Industrieprojekten
  • Unterstützung unserer Kunden bei der Identifikation und Ausgestaltung von datengetriebenen Geschäftsmodellen und innovativen Produktangeboten
  • Gestaltung und Präsentation der Inhalte unserer Forschungs- und Industrieprojekte und unseres Instituts in der Außendarstellung
  • Networking und Kommunikation mit nationalen und internationalen Partnern
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom) in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Informatik mit sehr gutem Abschluss.
  • Sie sind bereit, praxisnahe Wirtschaftsprojekte engagiert und eigenverantwortlich im Team durchzuführen.
  • Vorteilhaft ist Erfahrung in der Akquise, Konzeption und Durchführung von Wirtschaftsprojekten.
  • Außerdem sind Kenntnisse rund um die technischen Grundlagen und Anwendungen im Bereich Künstlicher Intelligenz, Sprachtechnologien, Natural Language Processing sowie Machine Learning wünschenswert.
  • Sie haben Erfahrung in der Moderation von Workshops, insb. Design Thinking Workshops sowie Kenntnisse in der Erarbeitung von Business-Modellen, z. B. anhand eines Business Model Canvas.
  • Sie denken in neue Richtungen und vereinen standardisierte mit innovativen Konzepten zu neuen leistungsfähigen Anwendungen mit erheblichem Mehrwert für unsere Kunden.
  • Sie beherrschen Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift (beides C1).
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind in der Lage, Arbeitsergebnisse mündlich und schriftlich überzeugend zu präsentieren.

Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen eine inspirierende Arbeitsatmosphäre und eine Arbeitsumgebung, die aktuelle Forschungsarbeiten mit wirtschaftlicher Relevanz in einmaliger Weise verbindet.
  • Wir beraten namhafte Unternehmen sowie staatliche Einrichtungen (national und international) bei der Einführung neuer Technologien und Prozesse in den Betrieb. Wir entwickeln innovative Lösungen und konzipieren neuartige Produkte. Sie können die technologische Entwicklung aktiv mitgestalten.
  • Sie erhalten umfangreiche Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Sie sind eingeladen, an den Data-Science-Schulungen des Fraunhofer IAIS teilzunehmen.
  • In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.
  • Zusätzlich bieten wir umfangreiche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Eltern-Kind-Büro, Lebenslagencoaching, Ferienbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare.
  • Wir unterstützen eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle. Im Rahmen des Gleitzeitmodells bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gern:

Herr Dr. Christoph Schmidt
Geschäftsfeldleiter Speech Technologies
Abteilung NetMedia
Telefon: +49 2241 14-2062

Kennziffer: IAIS-2020-5
© Fraunhofer-Gesellschaft

Kennziffer: IAIS-2020-5 Bewerbungsfrist:
counter-image