SIE SIND VERTRAUT MIT DER BESCHAFFUNG VON BETRIEBSMITTELN, INVESTITIONSGÜTERN UND DIENSTLEISTUNGEN UND SIND AUF DER SUCHE NACH EINER NEUEN HERAUSFORDERUNG? Wir, das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE, bieten Ihnen ab sofort in Wachtberg bei Bonn eine spannende Tätigkeit als
Einkäuferin / Einkäufer

Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE mit seinen rund 500 Mitarbeitenden entwickelt Technologien und Prozesse mit dem Ziel, existenzbedrohende Risiken frühzeitig zu erkennen, zu minimieren und beherrschbar zu machen. Fraunhofer FKIE ist das führende Institut für anwendungsorientierte Forschung und praxisnahe Innovation in der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über ein verwaltungs- oder kaufmännisches Bachelor- oder Fachhochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Vorzugsweise haben Sie bereits mehrere Jahre in einer Forschungseinrichtung, in einer mit öffentlichen Mitteln geförderten Einrichtung oder im öffentlichen Dienst gearbeitet.
  • Idealerweise konnten Sie im Rahmen Ihrer bisherigen Tätigkeit bereits Erfahrungen im Vergaberecht (VOL und insbesondere VOB) erwerben.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Zollrechts.
  • Sie sind es gewohnt Ihr Aufgabengebiet eigenverantwortlich und effizient zu organisieren.
  • Ihr Kommunikationsgeschick wird durch eine sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift ergänzt.
  • Gute Englischkenntnisse sind vorteilhaft.
  • Außerdem überzeugen Sie mit umfassenden EDV-Kenntnissen, insbesondere der MS-Office Produkte sowie des SAP-Umfeldes.
  • Sie verfügen über ein sicheres und souveränes Auftreten gepaart mit hoher Sozialkompetenz und sind auch in der Lage unangenehme Entscheidungen zu kommunizieren.

Was Sie erwarten können

In der Verwaltung unterstützen wir die wissenschaftlichen Mitarbeitenden in betriebswirtschaftlichen Themen wie Beschaffung, Buchhaltung, Controlling und Personalwesen. Als Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Themen Einkauf, Gerätewirtschaft und Zoll gehören insbesondere zu Ihren Aufgaben:
  • Auf Grundlage des öffentlichen Vergaberechts sowie der einschlägigen FhG-Vorschriften beschaffen Sie Güter und Dienstleistungen für das Institut.
  • Sie sind in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen für die Erstellung und Bearbeitung von Vergabeunterlagen am Institut zuständig.
  • In diesem Zusammenhang übernehmen Sie auch die Beratung von Bedarfsträgern zu allen Fragen rund um das Thema Einkauf.
  • Sie wirken bei der Weiterentwicklung der internen Prozesse sowie der Darstellung im FKIE-Intranet mit.
  • Sie wirken beim SAP-Integrationsprozess am Institut mit.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Judith Giseke
Tel.: +49 228 9435-180

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben können Sie sich ausschließlich online, durch einen Klick auf den "Bewerben"-Button.

Kennziffer: FKIE-2020-7 Bewerbungsfrist:
counter-image