MIKROELEKTRONIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Studentische Hilfskraft im Bereich metallische Verbindungstechnologien der Mikrosystemtechnik

Das Fraunhofer IZM Berlin ist ein international führendes Institut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik für mikroelektronische Systeme. In der Gruppe „Metallic Interconnection Technologies“ entwickeln wir Verbindungstechnologien (Löten, Silbersintern, Transient Liquid Phase Bonden) sowohl für die direkte Chip-Montage (Flip-Chip, die attach), als auch für die Baugruppenmontage und großflächige Verbindungen. Anwendungsgebiete umfassen dabei auch die Leistungselektronik, die HF-Technik und die Optoelektronik. Im Rahmen unseres Qualitäts- und Prüfzentrums (QPZ) für elektronische Baugruppen, führen wir außerdem Qualitäts- und Zuverlässigkeitsuntersuchungen durch, inklusive Fehleranalysen an LED-Modulen.

Dafür suchen wir studentische Hilfskräfte, die Interesse an anwendungsnahen Forschungs- und Entwicklungsthemen haben und langfristig mit uns zusammenarbeiten wollen.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von wissenschaftlichen Fragestellung aus den Bereichen Mikrosystemintegration, Montage- und Verbindungstechnik, Metallurgie, Verfahrenstechnik oder Zuverlässigkeit von Flip-Chip- oder attach-Verbindungen
  • Unterstützung der Wissenschaftler/-innen und Techniker/-innen u. a. durch Anfertigung von metallografischen Schliffen, Durchführung von lichtmikroskopischen Analysen, REM-, EDX- und Röntgen-Analysen sowie Löt- und Sinterversuchen

Was Sie mitbringen

  • Laufendes Studium der Werkstoffwissenschaften, Mikrosystemtechnik, Elektrotechnik, angewandte Gebiete oder vergleichbar
  • Überdurchschnittliche, mindestens jedoch gute Studienleistungen
  • Kenntnisse in den Bereichen Werkstoffwissenschaften, Elektrotechnik, Chemie oder Physik sind erwünscht
  • Interesse und Engagement hinsichtlich experimenteller Arbeiten und Analytik
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, PowerPoint und Excel)
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

  • Gründliche Einarbeitung, fachliche Unterstützung, Betreuung durch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie eine gute Einbindung ins Team
  • Hervorragende Laborausstattung
  • Interdisziplinäres Umfeld mit Spezialistinnen und Spezialisten im Bereich von mikroelektronischen Systemen
  • Mögliche Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das angegebene Stellenportal.

Kennziffer: IZM-2020-04 Bewerbungsfrist: 29.02.2020
counter-image