Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE in Wachtberg bei Bonn sucht für den Bereich Einkauf ab sofort eine / einen
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Einkauf

Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE mit seinen rund 500 Mitarbeitenden entwickelt Technologien und Prozesse mit dem Ziel, existenzbedrohende Risiken frühzeitig zu erkennen, zu minimieren und beherrschbar zu machen. Fraunhofer FKIE ist das führende Institut für anwendungsorientierte Forschung und praxisnahe Innovation in der Informations- und Kommunikationstechnologie.

In der Gruppe Einkauf werden weltweit Güter und Dienstleistungen wirtschaftlich, zeitnah und vergaberechtskonform eingekauft. Rechtliche Grundlagen für die Beschaffungen eines öffentlichen Auftraggebers sind im Wesentlichen die Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL/A), die Vergabeverordnung (VgV), das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) und das Haushaltsrecht (HGG).

Was Sie mitbringen

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen bzw. Verwaltungsbereich oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben idealerweise bereits Berufserfahrung in einer Einkaufsabteilung, die Teil einer mit öffentlichen Mitteln geförderten Einrichtung oder des öffentlichen Dienstes ist, gesammelt.
  • Kenntnisse des öffentlichen Vergaberechts sind von Vorteil.

Was Sie erwarten können

Wir bieten Ihnen in einem dynamischen Team ein anspruchsvolles und interessantes Arbeitsgebiet.
Ihr Aufgabengebiet umfasst die Bearbeitung kaufmännischer Angelegenheiten sowie die verantwortungsbewusste Durchführung administrativer Tätigkeiten in den Bereichen Einkauf und Materialwirtschaft, insbesondere im Bereich Rechnungsbearbeitung.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist im Rahmen einer Krankheitsvertretung zunächst auf 1 Jahr befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Judith Giseke
Tel.: 0228 9435-180 (erreichbar Mo - Mi)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben können Sie sich ausschließlich online, durch einen Klick auf den "Bewerben"-Button.

Kennziffer: FKIE-2020-15 Bewerbungsfrist:
counter-image