FORSCHUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE ALS
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Klebtechnik und Oberflächen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung sucht zur Erweiterung des Teams der Abteilung „Polymere Werkstoffe und Bauweisen" eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Die besten Voraussetzungen sind…

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium  und Promotion im Bereich Physik oder Materialwissenschaften
  • Sie haben nachweislich wissenschaftliche Exzellenz im Bereich der Modellierung von Werkstoffen
  • Sie haben sehr gute Fachkenntnisse in Materialwissenschaften
  • Sie besitzen ein tiefes Verständnis im Bereich der mechanischen Prüfung von Werkstoffen
  • Interesse an der Weiterentwicklung von Technologien im Bereich Polymere Werkstoffe
  • sehr gute analytische und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie eine umsetzungs- und anwedungsorientierte Aufbereitung und Präsentation der wissenschaftlichen Ergebnisse
  • Selbstständiges Arbeiten sowie ein ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Einsatzbereitschaft
  • zielsicherer und gewandter Umgang mit Kunden

Interessante Aufgaben warten auf Sie...

  • Anwendungsorientierte Themen im Bereich polymerer Werkstoffe
  • Akquisition und Bearbeitung von Projekten öffentlicher und industrieller Auftraggeber
  • Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterbildungsmaßnahmen

Was Sie erwarten können...

  • ein engagiertes internationales Team
  • Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten
  • ein angenehmes Arbeitsklima bei der Teamarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Fachbereichen
  • im Rahmen der Work-Life-Balance bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten wie z. B. flexible Arbeitszeiten, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Angebote zum Thema Gesundheitsmanagement. Auch steht unseren Mitarbeitenden ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen zur Verfügung

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist auf drei Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Jana Pape
jana.pape@ifam.fraunhofer.de
Telefon +49 421 2246-326

Kennziffer: IFAM-2020-14 Bewerbungsfrist: 20.04.2020
counter-image