Sie begeistern sich für Künstliche Intelligenz (KI) und möchten, dass mehr Firmen in NRW KI nutzen können? Dann kommen Sie zu uns als
Geschäftsführer*in der Geschäftsstelle KI.NRW

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet.

Zum 1. Dezember 2018 wurde die Geschäftsstelle der Kompetenzplattform KI.NRW am Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in Sankt Augustin / Bonn eingerichtet. Nun soll sie weiter ausgebaut werden.

KI.NRW wird von dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) gefördert und hat die Vision, NRW zu einem bundesweit führenden Standort für angewandte Künstliche Intelligenz (KI) auszubauen und in internationalen Netzwerken zu etablieren.

Wir suchen eine Geschäftsführung, die mit viel Elan, einem Händchen für die Projektleitung und die Begleitung von Landesinitiativen sowie mit großer Überzeugungskraft die wichtigen Partner vernetzt und Projekte aufbaut, um KI-Forschungsergebnisse in die Wirtschaft zu tragen und den gesellschaftlichen Diskurs zu KI in NRW anzuregen.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst die folgenden Tätigkeiten:

  • Strategische Weiterentwicklung der Kompetenzplattform sowie operative Steuerung
  • Identifikation und Koordination der Netzwerkpartner wie Unternehmenspartner, Wirtschafts- und Transfernetzwerke, Start-up-Initiativen, anwendungsorientierte Forschungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen
  • Entwicklung und Koordination von Transfer- und Serviceangeboten an die Wirtschaft, von Maßnahmen zur beruflichen Qualifizierung sowie von Initiativen zur Begleitung des gesellschaftlichen Diskurses
  • Überzeugende und begeisterte Vertretung der Kompetenzplattform nach außen und Vernetzung mit Start-ups, Initiativen, Netzwerken, Kompetenzzentren und Unternehmen auf bundesdeutscher und internationaler Ebene
  • Sicherstellung der Sichtbarkeit und Bekanntheit der Kompetenzplattform durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge auf Konferenzen und die Organisation von Veranstaltungen
  • Regelmäßiges Reporting gegenüber den Stakeholdern und Erfolgsmonitoring

Was Sie mitbringen

  • Sie begeistern sich für KI und brennen dafür, den Mittelstand in NRW darin zu unterstützen, passende KI-Lösungen zu finden.
  • Sie gehen freundlich und offen auf Menschen zu, es fällt Ihnen leicht, Netzwerke aufzubauen.
  • Sie präsentieren gerne und mitreißend auf großen Veranstaltungen.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Kommunikation auf Managementebene.
  • Sie haben einen sehr guten wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master / Diplom / Dissertation) in einem wirtschaftswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlichen Fach.
  • Sie entwickeln gerne neue Ideen und sind besonders gut darin, Visionen in Projekte umzusetzen und dafür zu sorgen, dass sie Wirklichkeit werden.
  • Wir freuen uns, wenn Sie bereits ein gutes Wirtschafts- und Wissenschafts-Netzwerk in NRW mitbringen.
  • Erfahrung im Aufbau organisatorischer Einheiten und in der Strukturierung von Prozessen ist ein Plus.
  • Erfahrungen und Kompetenzen in Data Science, Künstlicher Intelligenz oder Machine Learning sind sehr willkommen.
  • Sie bringen eingeschränkte Reisebereitschaft mit.
  • Sie sprechen verhandlungssicher Deutsch und Englisch.

Was Sie erwarten können

  • Sie gestalten die Zukunft der Künstlichen Intelligenz in NRW auf allen Ebenen mit und bauen ein hochrangiges Netzwerk auf. Sie geben KI.NRW ein Gesicht – und werden bekannt in den relevanten Kreisen.
  • Sie arbeiten an unserem Institut an der Spitze der angewandten Forschung in KI und Machine Learning.
  • Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skills- und Fachweiterbildungen, wir begleiten Sie in Ihrer Entwicklung.
  • Sie sind eingeladen, an den Data-Science-Schulungen des IAIS teilzunehmen (inkl. Abschluss mit Zertifikat).
  • In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
.

Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne:
 
Jasmin Kröhling 
Telefon: +49 2241 14-1931

Kennziffer: IAIS-2020-16 Bewerbungsfrist:
counter-image