WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH
Automatisierte Betriebsmittelanordnung: Weiterentwicklung einer Methode - studentische Hilfskraft

Die erfolgreiche Gestaltung von Montagesystemen beinhaltet unterschiedlichste Teilaufgaben. Angefangen bei der Betriebsmittelzuordnung basierend auf Prozessbeschreibungen, die Taktzeitenoptimierung mittels Assembly Line Balancing sowie die Anordnung von Betriebsmitteln in der verfügbaren Produktionsfläche. Im Rahmen eines Industrieprojektes wird eine Methode entwickelt, mit der die bereits ausgewählten Betriebsmittel automatisiert angeordnet werden. Diese automatisierte Anordnung findet hierbei mit Hilfe einer physikalischen Modellierung in 2D statt.

Ausschreibung für die Fachrichtungen:

  • Automatisierungstechnik
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Physik
  • Softwareengineering
  • technische Informatik
  • Technologiemanagement

Was Sie mitbringen


  • Gute Programmierkenntnisse (idealerweise Java)
  • Erfahrungen in der Softwareentwicklung (GIT) wünschens-wert
  • Sehr gute Deutsch und/oder Englisch-Kenntnisse
  • Eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Was Sie erwarten können


Aufgabenstellung im weiteren Sinne:
Betriebsmittel einer Montagezelle besitzen Abhängigkeiten und Wechselwirkungen untereinander sowie mit der Umwelt (z.B. Störkonturen in der verfügbaren Fläche). Diese können mittels physikalischer Modellierung durch Anziehungs- und Abstoßungskräfte abgebildet werden. Im Rahmen der Tätigkeit soll daher ein Regelwerk definiert werden, welches diese Abhängigkeiten automatisch identifiziert und modelliert. Zur Modellierung steht hierzu eine geeignete Java-Bibliothek sowie eine vorhandene Architektur zur Verfügung.

Die Aufgabenstellung gliedert sich in die folgenden Arbeitspunkte:

  • Aufstellen eines Regelwerks zur Identifikation von Abhängigkeiten zwischen Betriebsmitteln
  • Konzept für die physikalische Modellierung der Abhängigkeiten sowie diverser Randbedingungen
  • Implementierung des erarbeiteten Konzeptes
  • Aufstellen einer Bewertungsfunktion zum Vergleich generierter Anordnungsalternativen
  • Dokumentationen

Nach Absprache wäre die beschriebene Stelle auch als Studien-/Masterarbeit denkbar.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Ferdinand Bohne
Recruiting
Tel. +49 711 970-1187

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2020-144 Bewerbungsfrist: -
counter-image