Sie möchten Ihre Erfahrung in und Ihr Wissen zu professioneller Softwareentwicklung weitergeben? Dann kommen Sie zu uns.
LEITER*IN DER FRAUNHOFER IAIS SOFTWARE ACADEMY

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet.

Im Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln 300 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.

Wir in der Abteilung NetMedia träumen von einer Software Academy, die Data Scientists und Maschine Learning Engineers aus der Industrie darin unterstützt, robuste und wartbare KI-Software zu entwickeln. Wir suchen eine*n Leiter*in der Software Academy, die/der unsere Software Academy aufbaut und gestaltet.

Wenn Sie schon immer mal frei gestalten wollten, dann kommen Sie zu uns!

Ihr Arbeitsgebiet umfasst die folgenden Tätigkeiten:

  • Fachliche Leitung sowie Steuerung der strategischen und inhaltlichen Ausrichtung der Software Academy
  • Konzeption und Koordination der Erstellung der Schulungsbausteine inkl. Bedarfserhebung am Beispiel unserer hoch erfolgreichen Data Science Academy
  • Planung und Gestaltung der Logistik der Kursdurchführungen
  • Planung und Gestaltung des Marketings, unterstützt durch unser professionelles PR-Team
  • Gegebenenfalls Tätigkeit als Dozierende*r im Rahmen der Software Academy
  • Anleitung der Dozierenden, die in der Software Academy unterrichten

Was Sie mitbringen

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, gerne mit Promotion) in Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit sehr gutem Abschluss
  • Langjährige Erfahrung als Softwareentwickler*in oder Softwarearchitekt*in
  • Sehr gute Kenntnisse in Java und Python
  • Erfahrung in und Spaß an der Einarbeitung und Professionalisierung neuer Softwareentwickler*innen
  • Tiefgreifende Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche: Clean Code, Software Craftsmanship, Softwarearchitektur, Continuous Integration / Continuous Deployment, Container-Virtualisierung, DevOps
  • Praktische Erfahrung in der Projektleitung
  • Idealerweise Erfahrung als Dozent*in
  • Erfahrung in der Betreuung und Einarbeitung neuer Trainer*innen
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit offenen und engagierten Kolleg*innen und eine einzigartige Arbeitsumgebung, die aktuelle Forschungsarbeiten mit wirtschaftlicher Relevanz in einmaliger Weise verbindet.
  • Sie gestalten die Software Academy, Ihr Engagement und Ihre Kreativität werden geschätzt.
  • Unsere Mitarbeitenden erhalten maßgeschneiderte Soft-Skills-Trainings und umfangreiche fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.
  • Zusätzlich bieten wir umfangreiche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Lebenslagencoaching, Ferienbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare.
  • Wir unterstützen eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle und mobile Arbeit. Im Rahmen des Gleitzeitmodells bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung.
  • Wir möchten, dass unsere Kolleg*innen sich auch außerhalb der Arbeit gut anbinden können und sich gesund fühlen, daher bieten wir zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote an.
  • Sie sind eingeladen, an den Data-Science-Schulungen des IAIS teilzunehmen (inkl. Zertifikat).

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Dr. Jens Fisseler
Teamleiter Software & Content Analysis
Abteilung NetMedia
Telefon: +49 2241 14-1974

Kennziffer: IAIS-2020-19 Bewerbungsfrist:
counter-image