WIR BEIM FRAUNHOFER FOKUS BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS:
Studentische Mitarbeiterin / Studentischer Mitarbeiter im Bereich 5G & Cloud

Mitten in Berlin entwickeln wir Zukunftslösungen im Bereich intelligente und vernetzte Mobilität. Unser Arbeitsgebiet reicht vom hoch-automatisierten Fahren und kooperativen Assistenzsysteme über Infotainment im Fahrzeug bis hin zur Elektromobilität. Weiterhin führen wir umfangreiche Untersuchungen durch, um zu analysieren wie innovative Lösungen den Fahrzeugverkehr verbessern können. Zu unseren engen Kooperationspartnern gehören große Automobilhersteller und -zulieferer, Telekommunikationsausrüster und -provider sowie nationale und internationale Forschungsinstitute.

Zur Verstärkung unseres Teams „Simulation and Validation“ suchen wir motivierte Studentische Mitarbeiterinnen / Studentische Mitarbeiter.

Was Sie mitbringen

  • Studium in den Fachrichtungen Informatik, Technische Informatik, Elektrotechnik, IT-Systems Engineering oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Projekt- und Programmiererfahrung mit modernen Sprachen (Schwerpunkt Java/Kotlin, Python oder C++)
  • Idealerweise Mitarbeit bei IT-Projekten in der Vergangenheit
  • Kenntnisse sowie Interesse an Continuous-Integration Entwicklungsprozessen (Git, Maven, Gradle, IntelliJ, Jenkins)
  • Grundlagenkenntnisse sowie Interesse im Bereich zelluläre und ad hoc Mobilkommunikation (LTE, WLAN, 5G-Konzepte) und verteilte Systeme / Daten (Clouds wie Azure oder AWS, HD-Maps)
  • Eigenverantwortliches, zielorientiertes und qualitätsbewusstes Arbeiten sowie Freude an Teamarbeit

Was Sie erwarten können

Wir bieten Ihnen:
  • Eine Praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeit in unserem engagierten und motivierten Team
  • Persönliche Entwicklungsperspektiven durch flache Hierarchien und hohe Eigenverantwortung
  • Zukunftsorientierte Forschungsthemen mit neuesten Entwicklungswerkzeugen
  • Unterstützung bei einer Bachelor- oder Masterarbeit im Rahmen dieser Tätigkeit

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
  • Vielfältige Themen bei der Entwicklung unseres Open Source Softwareframeworks für Simulation (Github)
  • Aktive Mitarbeit in unserem Development-Team nach agilen Methoden
  • Teilnahme am kompletten Entwicklungs-Prozess (Problem Shaping, Konzept, Implementierung, Testing, Code Reviews)
  • Entwicklungsfokus auf neuesten Technologien auf dem Weg zu 5G-Mobilkommunikation (IEEE 802.11p, 3GPP LTE-V2X, NFV, SDN, Cloud und Mobile-Edge-Computing)
  • Unterstützung für Untersuchungen bei unseren aktuellen Forschungsprojekten
  • Kooperation mit unseren anderen Teams und externen Projektpartnern
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Es ist eine Befristung von vorerst 6 Monaten vorgesehen.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 bis 80 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zur Ausschreibung beantwortet gern:

Herr
Dr. Robert Protzmann
Telefon: +49 30 3463-7289

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Studiennachweise, Zeugnisse etc.). Ein Bewerbungsfoto ist nicht notwendig.


Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Recruiting-Portal.

Kennziffer: FOKUS-2020-25 Bewerbungsfrist: 15.10.2020
counter-image