DAS FRAUNHOFER-INSTITUT IGCV SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR
BACHELOR-, SEMESTER-, MASTERARBEIT, Digitales Geschäftsmodell zum unternehmensübergreifenden Austausch von Informationen

Projekt-/Themenbeschreibung:
Zur Befriedigung der marktseitigen Forderungen nach individuellen Produkten bei gleichzeitig sinkenden Kosten sind Unternehmen bestrebt, sich auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren und spezialisierte Leistungen in Wertschöpfungsnetzwerken anzubieten bzw. zu beziehen.Das Ziel ist, im Kollektiv eine Effizienzsteigerung zu erzielen und die Wettbewerbsposition aller Partner zu verbessern. Hierzu ist es essenziell, dass Unternehmen ihren Partnern Informationen zum gegenseitigen Abgleich zur Verfügung stellen.

Ihre Aufgaben:
Im Rahmen dieser Arbeit soll ein finanzielles Anreizsystem als Kern eines digitalen Geschäftsmodells entwickelt werden, das zum Austausch von produktionsrelevanten Informationen veranlasst. Insbesondere gilt es dabei, Bausteine von Anreizsystemen aus anderen Branchen zu analysieren und auf das Produktionsumfeld zu übertragen und weiterzuentwickeln.

Was Sie mitbringen

• Studium des Maschinenbaus, Wirtschaftsingenieurwesens, TUM-BWL o.ä.
• Begeisterung für Produktionsmanagement und betriebswissenschaftliche
Fragestellungen • Grundkenntnisse im Bereich digitale Geschäftsmodelle von Vorteil
• Methodische, selbstständige und engagierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit Industrie 4.0 bei uns aktiv mitzugestalten.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M.Sc. Alexander Zipfel
alexander.zipfel@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Am Technologiezentrum 10
86159 Augsburg

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
alexander.zipfel@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2020-49 Bewerbungsfrist:
counter-image