ÜBERSETZUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH KOMMUNIKATION ALS
Projektmanager*in für Übersetzungen

Die Fraunhofer-Gesellschaft genießt in Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit einen hervorragenden Ruf als Motor für technologische und unternehmerische Innovationen. Auch im Ausland dient sie als Vorbild für das erfolgreiche Ineinandergreifen von Wissenschaft und Wirtschaft. Dieses Image, das ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit und Vertrauen ausstrahlt, weiter zu stärken, mit neuen Impulsen zu versehen und zukunftsfähig auszugestalten, ist Aufgabe der Hauptabteilung Kommunikation.

Als Projektmanager*in für Übersetzungen bauen Sie die zentrale Koordinationsstelle für Übersetzungen ins und aus dem Englischen für die Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft auf und helfen, die bis Ende 2021 angestrebte Zweisprachigkeit in allen für die wissenschaftliche Arbeit nötigen Bereichen umzusetzen.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (oder vergleichbare Qualifikation) als Übersetzer für Englisch mit einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Übersetzungs- und Terminologiemanagement
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse
  • Beherrschung möglichst einer oder mehrerer weiterer Fremdsprachen (außer Deutsch und Englisch)
  • Sie haben nachweislich eine hohe Text- und Stilsicherheit (sowohl für Print als auch Online) und können ebenso redigieren
  • Erfahrung mit den Spezifika von Social-Media-Kommunikation
  • Umfassende Erfahrung in Projektmanagement
  • Erweiterte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen und computerunterstützten Übersetzungsprogrammen (ggf. auch mit lernenden Anwendungen)
  • Grundlegende Erfahrung in der Arbeit in interdisziplinären Teams und im Umgang mit Akteuren aus unterschiedlich ausgeprägten Interessensgefügen; hohe Kundenorientierung
  • Eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich) sowie ein souveränes diplomatisches Auftreten
  • Affinität zu Wissenschaft und Technik
  • Sie sind versiert im Umgang mit mindestens einem Übersetzungsmanagementsystem
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Was Sie erwarten können

  • Aufbau sowie Übernahme der Koordinationsstelle für Übersetzungen ins und aus dem Englischen für die Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft
  • Organisation und Koordination von Übersetzungen aus diversen Fachbereichen
  • Qualitätssicherung der Übersetzungen sowie Beratung anderer Bereiche hinsichtlich der Inanspruchnahme und Durchführung mitunter komplexer Übersetzungsleistungen
  • Pflege- und Ausbau der Organisations­terminologie, Aufbau und Führen eines Organisations-spezifischen Wörterbuchs 
  • Verantwortung für die qualitätsgesicherte Übersetzung von ausgewählten Texten
  • Auswahl und Führung von Dienstleistern im Bereich Übersetzung und Dolmetschen 
  • Budgetkontrolle von Dienstleistern
  • Enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Bereich Kommunikation, insbesondere der externen sowie internen Kommunikation, für Messen und Events
  • Aufbau und Pflege eines Fraunhofer-weiten Netzwerks sowie Wissensaustausch mit anderen Übersetzern bei Fraunhofer
  • Evaluation und Analyse des erreichten Grades an Zweisprachigkeit, Ableitung von Handlungsempfehlungen sowie Koordinierung der Umsetzung ebendieser
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Herr Janis Eitner
Direktor Kommunikation
Telefon: 089 1205-1030

Kennziffer: Zentrale-2020-163 Bewerbungsfrist:
counter-image