wirtschaftliche interessen und ein Verantwortungsvoller Einsatz VON künstlicheR Intelligenz Lassen sich nicht vereinen? Finden Sie es heraus bei Fraunhofer als
Data Scientist* Healthcare Analytics

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet.
  
Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln rund 300 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.

Im Geschäftsfeld Healthcare Analytics der Abteilung Knowledge Discovery entwickeln wir innerhalb von Industrie- und Forschungsprojekten intelligente Anwendungen für den Einsatz in allen Bereichen des Gesundheitswesens. Dabei sind hohe Zuverlässigkeit, ein ethisch-verantwortungsvoller Umgang mit Daten sowie ein effizienter Einsatz von Ressourcen von zentraler Bedeutung.

Hierbei bewegen uns Fragen wie:

  • Wie können KI-basierte Systeme dabei helfen, eine verbesserte Behandlung für Patient*innen zu ermöglichen?
  • Wie können wir unsere Kunden und Kooperationspartner in den Entwicklungsprozess einbeziehen und optimal mit Ärzt*innen, Pflegekräften und Pharmakolog*innen kooperieren?
  • Welche spezifischen Herausforderungen ergeben sich rundum KI-Anwendungen im Healthcare-Bereich, insbesondere im Krankenhaus und in der Pharmaforschung der Zukunft?
  • Wie können wir die Digitalisierung im Gesundheitswesen unterstützen und durch den Einsatz von KI weiterdenken?

Entwickeln und forschen Sie bei uns – mit der Möglichkeit zur Promotion – an neuartigen KI-Methoden, die zur Beantwortung dieser Fragen beitragen. Helfen Sie mit, einen signifikanten Beitrag zur Entwicklung der künstlichen Intelligenz zu machen, um unseren Alltag und die Gesellschaft von morgen maßgeblich zu beeinflussen.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst die folgenden Tätigkeiten:

  • Projektarbeit in Industrie- & Forschungs-Projekten im Bereich Healthcare durch Konzeption, Planung und Umsetzung von maßgeschneiderten Data Science- & KI-Lösungen zum Einsatz im Gesundheitswesen oder in der Pharmaforschung
  • Forschung an neuartigen Machine-Learning-Technologien, die den produktiven Einsatz von KI ermöglichen inklusive Publikation der Forschungsergebnisse
  • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachexpert*innen aus dem Bereich Healthcare
  • Beratung von Kunden (Krankenhäuser, Pharma) zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Promotion) der Informatik, Mathematik oder Medizininformatik mit ausgezeichnetem Abschluss an einer Universität. Daneben kommen auch Bewerber*innen aus verwandten Fächern in Frage, wenn Sie entsprechende Vorkenntnisse mitbringen bzw. bereit sind, sich diese anzueignen.
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Data Science, Maschinelles Lernen und Künstlicher Intelligenz, gerne im medizinischen Kontext (z.B. Datenanalyse in Python mit scikit-learn, PyTorch oder TensorFlow)
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten, Freude an abstraktem Denken und konzeptionellem Arbeiten
  • Hohe Einsatzfreude sowie die Bereitschaft, sich schnell in neue Sachverhalte einzuarbeiten
  • Freude daran, komplizierte technische Zusammenhänge für unterschiedliche Stakeholder aufzubereiten
  • Starkes Interesse an interdisziplinären Fragestellungen
  • Professionelles Auftreten
  • Deutsch (mind. C1) und Englisch (mind. B1)

Was Sie erwarten können

  • Ein interdisziplinäres Team, das sich schwerpunktmäßig aus unterschiedlichen Expert*innen für Künstliche Intelligenz, aber auch Bioinformatiker*innen, Mathematiker*innen, Informatiker*innen und Wirtschaftswissenschaftler*innen zusammensetzt
  • Eine enge Zusammenarbeit mit Projektpartnern und Kunden speziell aus medizinischen Einrichtungen als Schnittstelle zwischen Data Science und Healthcare-Themen
  • Anwendungsnahe Forschung auf Spitzenniveau innerhalb eines bundesdeutschen Kompetenzzentrums für das Maschinelle Lernen und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation
  • Wir unterstützen eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle. Im Rahmen des Gleitzeitmodells bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Die Chance, ein breites Kompetenzspektrum aufzubauen: bei Fraunhofer zur arbeiten heißt Generalist*in zu sein: von der Projektaquise über die Planung und eigentliche Projektdurchführung bis hin zur Ergebnispräsentation in unterschiedlichen Branchen, vom StartUp bis zum internationalen Konzern; Studierende betreuen und viel Kontakt zur Uni. Routinetätigkeit ist bei uns ein Fremdwort!
  • Die Chance, Verantwortung zu übernehmen: die Möglichkeit der Entwicklung zum/zur Projekt- oder Geschäftsfeldleiter*in, zum Senior Researcher* oder zum/zur Gründer*in in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer Venture Group
  • In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges, strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, kann jedoch bei erfolgreicher Übernahme entsprechender Verantwortung verlängert werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Jasmin Kröhling
Telefon: +49 2241 14-1931
 

Kennziffer: IAIS-2020-24 Bewerbungsfrist:
counter-image