Wir, das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung in Freising, suchen Sie zur Erweiterung unseres Teams. Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine spannende Tätigkeit auf Teilzeitbasis für ca. 20 Std./Woche als
Verwaltungsangestellte*r Personal in Teilzeit (ca. 20 STD. / Woche)

Das Fraunhofer IVV steht für hochwertige Lebensmittel und für sichere Verpackungen, die eine hohe Qualität und eine bequeme Handhabung ermöglichen. Wir achten bei unseren Entwicklungen entlang der Wertschöpfungskette auf eine effiziente Nutzung der Rohstoffe und auf niedrige Umweltlasten. Unsere Technologien und Expertise übertragen wir auch auf Anwendungen außerhalb der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie. Unternehmen und Forschungseinrichtungen schätzen uns als Partner. Wir begeistern Menschen für unsere Forschung und die entstehenden Produkte.

Unterstützen Sie unsere Verwaltung und übernehmen Sie dabei folgende Aufgaben:

  • Erstellen von Arbeitsverträgen für wissenschaftliches, technisches und administratives Personal nach TVöD sowie Erstellen von Tätigkeitsdarstellungen und -bewertungen im Rahmen der Entgeltordnung
  • Ansprechperson für Führungskräfte und Mitarbeitende bei personalrelevanten Themen, vom Eintritt bis zum Austritt, unter Beachtung der arbeitsrechtlichen Bestimmungen, insbesondere zum Arbeits- und Tarifrecht des TVöD und der Fraunhofer-internen Richtlinien und Betriebsvereinbarungen
  • Stellenausschreibungen und Bewerbungsmanagement
  • Personalkorrespondenz mit der Zentralverwaltung

Was Sie mitbringen

  • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder qualifizierte Weiterbildung zum*r geprüften Personalfachkauffrau*mann (IHK)
  • Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung
  • Kenntnisse im TVöD
  • Idealerweise gute SAP-Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick gehören zu Ihren Stärken.
  • Ein sorgfältiger und zuverlässiger Arbeitsstil rundet Ihr Profil ab.


Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches, kreatives und interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem innovationsorientierten Institut der Fraunhofer-Gesellschaft.
  • In einer persönlichen, lösungsorientierten Arbeitsatmosphäre geben wir Ihnen die Chance, sich durch Weiterqualifizierungen kontinuierlich zu entwickeln.
  • Außerdem können Sie sich auf flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitmodells freuen.
  • Unser schlagkräftiges Team heißt Sie gerne in seiner Mitte willkommen – und wir setzen darauf, dass Sie sich mit einer großen Portion Teamgeist einbringen.
  • Darüber hinaus bestehen vielfältige Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Anna-Katharina Drexler-Huber
Telefon:+49 8161 491-116

Kennziffer: IVV-2020-15 Bewerbungsfrist: 15.08.2020
counter-image