Wir am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bieten ab sofort eine spannende Tätigkeit in unserer Fraunhofer-Arbeitsgruppe für »Supply Chain Services SCS« am Standort Nürnberg als
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Softwareentwicklung »Industrie 4.0« und »Wissensgraphen«

Ihre Aufgaben. Sie…

  • leiten und bearbeiten Forschungs- und Industrieprojekte in den Bereichen »Industrie 4.0 « und »Wissensgraphen«.
  • konzipieren und implementieren Softwarearchitekturen gemeinsam mit unseren Kunden aus der Industrie. 
  • setzen wissensbasierte Systeme in einem interdisziplinären Team um.

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik / Wirtschaftsinformatik oder eines verwandten Studiengangs.
  • Interesse oder Vorkenntnisse inh Wissgraphen, Datenbanken, Datenmodellierung und in Standards aus der Semantik wie RDF, OWL und SPARQL
  • Kenntnisse in der Programmierung mit Java oder Python 
  • Erste Erfahrung in der Webprogrammierung (z. B. HTML5, REST-APIs) 
  • analytisches Denkvermögen, Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit 
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise 

Die Position ist auch für Berufsanfängerinnen/Berufsanfänger mit entsprechenden Vorkenntnissen und Erfahrungen aus Praktika, Studien- oder Abschlussarbeiten geeignet. Zudem besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Was Sie erwarten können

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet.

  • Wir setzen auf innovative Ideen und konzipieren neuartige Lösungen. Sie können dabei sein und aktiv die Zukunft mitgestalten.
  • Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skills- und fachliche Weiterbildungen
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS optimiert durch Daten Prozesse, Organisationen und Geschäftsmodelle, indem sie wirtschaftswissenschaftliche Methoden und technologische Lösungen mit mathematischen Verfahren und Modellen verbindet: An ihren Standorten in Nürnberg und Bamberg gestaltet die Arbeitsgruppe Datenräume für vernetzte Gesamtsysteme und schnell einsetzbare IoT-Prototypen, entwickelt modernste Data Analytics Methoden in konkreten Anwendungen und unterstützt bei der organisationalen und strategischen Realisierung der digitalen Transformation.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte richten Sie diese über unser Online-Bewerbungsportal an Andrea Dragon

Kennziffer: IIS-2020-67 Bewerbungsfrist:
counter-image