Sind Big Data, Machine Learning und Künstliche Intelligenz Ihre Themen?
Dann kommen Sie zu uns als
KI-Technologie Manager*in

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet.

Zum 1. Dezember 2018 wurde die Geschäftsstelle der Kompetenzplattform KI.NRW am Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in Sankt Augustin / Bonn eingerichtet. Nun soll sie weiter ausgebaut werden.

KI.NRW wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) gefördert und hat die Vision, NRW zu einem bundesweit führenden Standort für angewandte Künstliche Intelligenz (KI) auszubauen und in internationalen Netzwerken zu etablieren.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst die folgenden Tätigkeiten:

  • Konzeption von maßgeschneiderten Big-Data- und Machine-Learning-Lösungen
  • Analyse von Geschäftsprozessen bei der Realisierung von Innovationsprojekten beim Kunden
  • Identifikation von Datenbeständen in Unternehmen, Entwicklung und Bewertung neuer Nutzungsideen
  • Durchführung von Machbarkeitsstudien zu komplexen technischen Fragestellungen in Innovationsprojekten
  • Konzeption und Durchführung von Workshops mit Wirtschaftskunden, Forschung und Unternehmenspartnern
  • Vertretung der Kompetenzplattform nach außen

Was Sie mitbringen

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom) der Informatik / Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik oder eines vergleichbaren Faches mit überdurchschnittlichem Abschluss
  • Bereitschaft, Projekte engagiert und eigenverantwortlich im Team durchzuführen
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Data Mining, maschinelle Lernverfahren und Statistik
  • Strukturierte und methodische Arbeitsweise
  • Professionelles Auftreten
  • Sie denken in völlig neue Richtungen und vereinen standardisierte mit hoch innovativen Konzepten zu neuen, leistungsfähigen Anwendungen mit erheblichem Mehrwert für unsere Kunden.
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind in der Lage, Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form in überzeugender Weise zu präsentieren.
  • Sie beherrschen Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift.
  • Reisebereitschaft

Was Sie erwarten können

  • Sie können aktiv die Zukunft der Künstlichen Intelligenz in NRW mitgestalten.
  • Sie arbeiten an unserem Institut an der Spitze der angewandten Forschung in KI und Machine Learning.
  • Sie erhalten individuelle Soft-Skills- und fachliche Weiterbildungen.
  • Sie arbeiten in einem offenen, kollegialen Arbeitsumfeld mit kreativer Arbeitsatmosphäre.
  • Sie sind eingeladen, an den Data-Science-Schulungen des IAIS teilzunehmen (inkl. Abschluss mit Zertifikat).
  • In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.
  • Unsere Führungskräfte machen Sie stark, damit Sie erfolgreich sind.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
.

Fragen zu dieser Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne:
Jasmin Kröhling
Telefon: +49 2241 14-1931

Kennziffer: IAIS-2020-37 Bewerbungsfrist:
counter-image