AM FRAUNHOFER IPMS WIRD NICHT FÜR DIE SCHUBLADE GEFORSCHT, SONDERN FÜR DEN MARKT. WIR BRINGEN IDEEN UND INNOVATIONEN IN SERIE - UND DAS IM KUNDENAUFTRAG. WIR SORGEN DAFÜR, DASS SACHSEN, DEUTSCHLAND UND EUROPA NACHHALTIG WETTBEWERBSFÄHIG BLEIBEN.

ZUR UNTERSTÜTZUNG UNSERES CD-TEAMS SUCHEN WIR SIE ALS
Assistenz Corporate Development

Der Bereich Corporate Development (CD) am IPMS umfasst die drei Bereiche Business und HR Development sowie die Qualitätssicherung samt Arbeitsschutz.  
Mit Engagement und Organisationstalent fungieren Sie als erste Ansprechperson für das Team und unterstützen die drei Bereiche mit den unterschiedlichsten Aufgaben:

  • Selbstständige Koordination von Terminen und Organisation von Besprechungen 
  • Erstellung von Präsentationen
  • Unterstützung in der Vor- und Nachbereitung von Events und Veranstaltungen
  • Begleitung von Meetings und Protokollführung
  • Post, Ablage und administrative Tätigkeiten
  • Bearbeitung von Beschaffungen
  • Darüber hinaus bringen Sie sich bei Projekten ein und gestalten aktiv Prozesse mit

Was Sie mitbringen


  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie über mehrjährige Erfahrung in der Büroorganisation bzw. im Assistenzbereich.
  • Das MS Office-Paket beherrschen Sie exzellent, insbesondere PowerPoint, Excel und Outlook. Erfahrungen mit SAP sind von Vorteil, aber keine Bedingung.
  • Ihre Arbeitsweise ist durch Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit geprägt. Zudem agieren Sie flexibel auf unterschiedlichste Herausforderungen.
  • Sie überzeugen durch Ihre Persönlichkeit, verbunden mit einem ausgeprägten Organisationsgeschick, Teamfähigkeit sowie einem freundlichen und sicheren Auftreten. 
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse.

Was Sie erwarten können


Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und selbstständigen Aufgabenfeldern. Zudem fördern wir Ihren Weg zur persönlichen Weiterentwicklung durch regelmäßige Mitarbeitergespräche und individuellen Weiterbildungsangeboten. Wir bieten Ihnen Gestaltungsfreiraum und unterstützen Sie durch flexible Arbeitszeiten bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.

Ihr neuer Arbeitgeber: die Fraunhofer-Gesellschaft mit weltweit mehr als 28.000 Mitarbeitenden
Ihre Zukunftsadresse: Das Fraunhofer IPMS
Ihre Karriere: anspruchsvoll, abwechslungsreich, mit besten Entwicklungschancen
Ihr Umfeld: hochprofessionell und inspirierend
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.
Die Stelle kann auch über Arbeitnehmerüberlassung besetzt werden. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.


Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS arbeitet auf internationalem Spitzenniveau an nanoelektronischen, mechanischen und optischen Komponenten und ihrer Integration in winzigste, »intelligente« Bauelemente und Systeme. Gemeinsam mit der Industrie, Dienstleistungsunternehmen und der öffentlichen Hand entwickeln wir innovative Lösungen zum direkten Nutzen für Unternehmen und zum Vorteil der Gesellschaft. Unsere Technologien finden sich in allen relevanten Märkten, wie der Informations- und Kommunikationstechnik, Konsumgüterelektronik, Halbleiterindustrie sowie Automobil- und Medizintechnik.

Kontakt
Personalabteilung I Frau Linda Fischer I Tel.: +49 (0)351 8823 303

Kennziffer: IPMS-2020-107 Bewerbungsfrist: solange online
counter-image