DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK ISST IN DORTMUND SUCHT STUDIERENDE ZUR ERSTELLUNG EINER
BACHELOR-/ MASTERARBEIT ZUM THEMA: »DEZENTRALE ORCHESTRIERUNG VON ANALYSEAUFGABEN«

Das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST unterstützt seine Kunden und Partner bei allen Fragestellungen zur Digitalisierung. Es entwickelt innovative und anwendungsnahe Lösungen für digitale Dienste und beschäftigt sich mit dem Aufbau komplexer IT-Strukturen sowie der Verwirklichung passender Lösungen für die sichere und bedarfsgerechte Erfassung, Verarbeitung und Bereitstellung von Informationen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Student*in zur Erstellung einer Bachelor-/ Masterarbeit zum Thema: DEZENTRALE ORCHESTRIERUNG VON ANALYSEAUFGABEN. Das Thema kann entsprechend des Abschlusses angepasst werden.

Was Dich erwartet:
Daten stellen ein wertvolles Gut für Unternehmen dar. Mithilfe passender Verarbeitung und Analyse können die richtigen Daten dafür eingesetzt werden, neue Geschäftsmodelle zu etablieren, Prozesse zu optimieren oder Geschäftsentscheidungen zu stärken. Aufgrund des immer weiter ansteigenden Datenvolumens und der fortschreitenden Partitionierung der Daten wird es zunehmend schwieriger, diese Verarbeitungs- und Analyseaufgaben durch eine einzelne, zentrale Komponente auszuführen und zu managen. Um sowohl mögliche Flaschenhalseffekte zu vermeiden als auch Datensouveränitätsbedenken auszuschließen, möchte man diese Komponente innerhalb eines Netzwerks von Rechnern dezentralisieren. Projekte wie BOINC und Folding@Home zeigen, dass die Verteilung der eigentlichen Arbeit auf mehrere Rechner in vielen Anwendungsfällen sinnvoll ist. Das Scheduling findet hierbei allerdings immer noch zentral statt.

Im Rahmen der Abschlussarbeit beschäftigst Du Dich umfassend mit dem Themenfeld der verteilten Orchestrierung. Du recherchierst den aktuellen Stand der Literatur und Technik und entwickelst auf dieser Basis ein eigenes Konzept für eine dezentrale Orchestrierungskomponente. Ein von uns vorgegebener Anwendungsfall wird Dich bei der Strukturierung und Fokussierung Deiner Arbeit unterstützen. Dass Dein Konzept realisierbar ist, zeigst Du anhand einer prototypischen Implementierung, die es zu evaluieren gilt.

Was Du mitbringst:

  • Begeisterung für innovative Technologien und wissenschaftliche Fragestellungen
  • Know-how in Themen wie verteilte, verlässliche Systeme und Webentwicklung
  • Begeisterung für Themen im Bereich Software Engineering, Software Architecture und Data Analytics/Science
  • Eingeschriebene*r Student*in, vorzugsweise in der Fachrichtung Informatik oder vergleichbar

Was Du erwarten kannst:

  • Arbeit mit verschiedenen innovativen Technologien
  • Arbeit in einem Team in offener Atmosphäre
  • Einstiegsmöglichkeit in Projekte mit namenhaften Industriepartnern, den Industrial Data Space® oder andere öffentlich geförderte Forschungsvorhaben (auf nationaler und europäischer Ebene)
  • Bei Interesse ist eine Festanstellung nach dem Studium vorstellbar


Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Daniel Tebernum, M. Sc.
Tel.: +49 231 97677 0
Email: daniel.tebernum@isst.fraunhofer.de (keine Bewerbungen über diese Email-Adresse - siehe unten).

Bitte bewerbe Dich ausschließlich über unser Online-Recruiting-Portal über den Button "Bewerben" in der Ausschreibung mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Notenspiegel und Zeugnisse)

Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.

Weitere Informationen zum Institut findest Du unter: www.isst.fraunhofer.de

Diese Stelle findest Du online unter: https://s.fhg.de/isst-2041

Weitere Stellen findest Du online unter: https://s.fhg.de/isst-jobs

Kennziffer: ISST-2020-41 Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2020
counter-image