Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeitenden betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Abteilung „Energieeffiziente Gebäude“ suchen wir zum 01.01.2021 eine 
Wissenschaftliche Hilfskraft Visualisierung solarer Gebäudehüllen

Was Sie erwartet

In der Gruppe "Solare Gebäudehüllen" forschen wir an innovativen solaren Komponenten für die Gebäudehülle. Solare Gebäudehüllen sollen immer öfter gut sichtbar angebracht werden, bei denen eine möglichst ästhetische oder unsichtbare Integration gewünscht wird, um eine breite Akzeptanz zu erreichen. Konzepte wie farbiges BIPV weisen ein beleuchtungssituations- und betrachtungswinkelabhängiges Erscheinungsbild auf, das sich stark von der Farbwirkung klassischer Baumaterialien unterscheidet. Mithilfe realistischer Visualisierung können Planungsteams und Architekten größerer Bauvorhaben, aber auch Hersteller von Modulen und Kollektoren, eine Vorstellung der Wirkung verschiedener solarer Gebäudehülle erhalten.

Ihre Aufgaben sind
  • Die Visualisierung von Gebäudehülletechnologien durch Software, die realistische Rendering-Funktionen bieten, wie V-Ray, Blender, oder Mitsuba. 

Was Sie mitbringen
  • Studienrichtung Architektur, Energietechnik, Physik, oder vergleichbar
  • Architektur-Rendering-Software, die Raytracing-Rendering-Techniken anbieten, z.B. V-Ray, Maxwell, Blender, MODO, Octane Render, Lumion 3D, Mitsuba
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise 
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Gute Deutschkenntnisse wünschenswert

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über die Beschäftigung wissenschaftlicher Hilfskräfte. 
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60-80 Stunden.


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne Bruno Bueno, Tel.: +49 (0)761 45 88-53 77

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an: bruno.bueno@ise.fraunhofer.de (Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2020-258 Bewerbungsfrist:
counter-image