LUST AUF ANWENDUNGSORIENTIERTES FORSCHEN? WIR AM FRAUNHOFER IMWS BIETEN SPANNENDE AUFGABEN IN DER FORSCHUNG.
Masterarbeit zum Thema »Strategieentwicklung zur wissenschaftlich-wirtschaftlichen Nutzung einer Mess- und Klassifizierungslinie«

Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle (Saale) sucht für die Anfertigung einer Masterarbeit am Fraunhofer Center für Silizium Photovoltaik CSP in der Gruppe »Diagnostik und Metrologie« eine Studentin/einen Studenten.

Was Sie mitbringen

Für die Bearbeitung des Themas einschließlich der Erstellung der Masterarbeit wird eine Studentin/ein Student der Fachrichtung Wirtschaft oder Wirtschaftsingenieurwesen gesucht. Kenntnisse im Bereich Photovoltaik / Erneuerbare Energien sind wünschenswert.

Was Sie erwarten können

Am Fraunhofer CSP in Halle wurde eine Mess- und Klassifizierungslinie für Solarzellen installiert, die es erlaubt, Messungen in industriellen Taktzeiten und Stückzahlen durchzuführen. So können Datensätze zu elektrischen und optischen Bauteileigenschaften in statistisch relevanten Ensemblegrößen erzeugt werden. Auf der Basis der industrienahen statistischen Messdatenanalyse werden neue Ansätze für messtechnische Konzepte, für KI-Algorithmen und neuronale Netze sowie die Digitalisierung von Produktionsprozessen entwickelt.

Im Rahmen dieser Masterarbeit soll ein Businessplan als Grundlage für die wissenschaftliche und wirtschaftliche Verwertung erstellt werden. Dabei sind nationale und internationale Absatzmärkte im F&E Bereich zu analysieren und Use Cases für zuvor bestimmte Kundengruppen zu entwickeln. Gemeinsam mit einem wissenschaftlichen Team und der PR von Fraunhofer werden Marketingstrategien entwickelt und umgesetzt.

Dabei sollen folgende Aufgaben bearbeitet werden:
  1. Marktrecherche im Bereich Photovoltaik und angrenzender Branchen zur Identifikation und Bewertung von Absatzmärkten
  2. Entwicklung von Use Cases und Ableitung von Forschungs- und Entwicklungsleistungen mit Kalkulation der dazugehörigen Kostenszenarien
  3. Entwicklung und Umsetzung von Marketingstrategien
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Stelle beantworten Ihnen gerne:

Herr Dr. Christian Hagendorf
Tel.: +49 345 5589-5100

Herr Dr. Marko Turek
Tel. +49 345 5589-5121

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Onlineportal.

Kennziffer: IMWS-2020-56 Bewerbungsfrist: .
counter-image