Facility Management ist Ihr Thema? Dann suchen wir Sie! Wir bei der Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien EMFT, München, bieten Ihnen zum 1. Februar 2021 eine spannende Tätigkeit als

Facility Manager*in

Die Fraunhofer EMFT betreibt angewandte Forschung an Sensoren und Aktoren für Mensch und Umwelt. Die ca. 120 Mitarbeitenden an den drei Standorten München, Oberpfaffenhofen und Regensburg verfügen über langjährige Erfahrung und umfangreiches Know-how in Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Das Technologieangebot der Einrichtung reicht von Halbleiterprozessen und MEMS-Technologien über 3D-Integration bis hin zur Folienelektronik.

Als Facility Manger*in am Fraunhofer EMFT steuern sie definierte Prozesse im technischen und infrastrukturellen Facility Management, sind Schnittstelle zu unserem Technik-Team, unseren Dienstleistern und den Mitarbeitenden und Mietern unseres Hauses.

Ihre Tätigkeit umfasst:

  • Steuerung und Überwachung von Bauprojekten
  • Beauftragung, Steuerung und Überwachung von Aufträgen im Rahmen der Instandhaltung, Wartung und Instandsetzung des Gebäudes
  • Sicherstellung des organisatorischen und technischen Brandschutzes als Brandschutzbeauftragte*r des Hauses
  • Steuerung und Überwachung infrastruktureller Dienstleister wie z. B. die Hausmeisterdienste und den Reinigungsservice
  • Verantwortung für das Flächen- und Belegungsmanagement und Steuerung von hausinternen Umzugsprozessen
  • Gewährleistung eines serviceorientierten Supports für Fachabteilungen und Verwaltung

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung, wünschenswert ist eine Zusatzqualifikation oder Studium im Bereich Facility Management, Bauingenieurwesen oder Gebäudetechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im technischen Facility Management, Gebäudemanagement und der Bau‐/Projektabwicklung 
  • Kenntnisse im Baurecht sowie der VOL/VOB und HOIA inkl. der einschlägigen Vergabevorschriften
  • Kenntnisse und Erfahrung im Brandschutz von Vorteil
  • Soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und eine methodische, selbstständige, sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise

Wenn Sie Spaß an neuen Herausforderungen und an der Entwicklung neuer Ideen haben und gern kunden‐ und dienstleistungsorientiert arbeiten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.
  • Bei uns können Sie eigene Akzente setzen, Ihre Ideen realisieren und sich beruflich und persönlich weiterentwickeln. Dabei unterstützen Sie verschiedene Angebote der Fraunhofer-Gesellschaft um Familie, Beruf und Karriereentwicklung bestmöglich miteinander zu vereinbaren.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist vorerst befristet auf 2 Jahre.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Gerne möchten wir den Anteil weiblicher Fach- und Führungskräfte in unserem Haus weiter erhöhen und begrüßen daher insbesondere Bewerbungen von Frauen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Katrin Menz
Telefon: +49 89 54759-506

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Kennziffer: EMFT-2020-21 Bewerbungsfrist: 30.11.2020
counter-image