Integrierte Schaltungen sind Ihr Thema? Wir bei der Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper Technologien EMFT, bieten Ihnen ab 1.02.2021 an unserem Standort Kassel eine Tätigkeit als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit Schwerpunkt Systems Engineering oder HF-, Analog- und Mixed-Signal-Systeme

Die Fraunhofer EMFT betreibt angewandte Forschung an Sensoren und Aktoren für Mensch und Umwelt. Die über hundert Mitarbeitenden an den drei Standorten München, Oberpfaffenhofen und Regensburg verfügen über langjährige Erfahrung und umfangreiches Know-how in Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Das Technologieangebot der Einrichtung reicht von Halbleiterprozessen und MEMS-Technologien über 3D-Integration bis hin zur Folienelektronik. Diese produktionsnahen Mikrotechnologien sind die Basis für die anderen Kompetenzfelder der Fraunhofer EMFT: Innovative Sensorlösungen, sichere Elektronik und Mikrodosierung. Gerade das interdisziplinäre Zusammenspiel dieser Kompetenzen bringt zukunftsweisende Lösungen hervor. Dadurch ist die Fraunhofer EMFT bestens aufgestellt, um aktuelle Herausforderungen in den Bereichen IoT und Smart Systems zu meistern. Im Rahmen der Mitarbeit in der Entwicklung von integrierten Schaltungen können Sie in diesen Anwendungsfeldern aktiv Ihren Beitrag leisten.

Ihr Einsatzgebiet
Es erwartet Sie eine spannende Aufgabe im Team Software und Methodik innerhalb unseres Geschäftsfeldes Circuits & Systems.

  • Sie entwickeln Systemkonzepte und bestimmen die beste Implementierungsstrategie
  • Sie erstellen im Team Machbarkeitsstudien und realisieren Modelle und optimieren Architekturen für Herausforderungen in HF-, Analog- und Mixed-Signal-Systemen. 
  • Sie entwickeln und erweitern Software Tools für die o.g. Zwecke 
  • Sie erarbeiten mit nationalen und internationalen Kunden und Forschungspartnern spezifische und neuartige Lösungen für existierende oder neue Märkte.
  • Sie publizieren Forschungsergebnisse und vertreten diese auf Konferenzen.
  • Sie betreuen Studentinnen und Studenten im Zuge der Erstellung von Bachelor- oder Masterarbeiten.
  • Sie entwickeln Geschäftsideen und akquirieren Industrie- und Forschungsprojekte

Was Sie mitbringen

  • Sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, Physik, Elektrotechnik oder eines artverwandten Studiengangs
  • Sehr gute Kenntnisse im Systems Engineering und/oder im Entwurf integrierten analogen und mixed-signal Schaltungen
  • Wissenschaftliches Denken, Arbeiten und Handeln
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wenn Sie Spaß am kreativen Arbeiten und an der Entwicklung neuer Ideen haben und eine strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise bevorzugen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum, die Mitarbeit in spannenden Forschungsprojekten mit hohen Anwendungsbezug und die Möglichkeit zur Promotion.
  • In der EMFT schätzen wir Engagement und Kreativität. Sie können eigene Akzente setzen, Ihre Ideen in unserem heterogenen Team und in den Projekten realisieren und sich wissenschaftlich, beruflich und persönlich weiterentwickeln. Dabei unterstützen Sie unsere flexiblen Arbeitszeiten und die verschiedenen Angebote der Fraunhofer-Gesellschaft, um Familie, Beruf und Karriereentwicklung bestmöglich miteinander zu vereinbaren.
  • Die Förderung der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern ist ein wichtiges Ziel von Fraunhofer. Durch die Teilnahme am Karriereprogramm »Fraunhofer TALENTA« können Nachwuchswissenschaftlerinnen Qualifizierungsangebote und den nötigen Freiraum für die eigene fachliche Weiterentwicklung und Weiterqualifizierung nutzen.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist befristet auf 3 Jahre.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Gerne möchten wir den Anteil weiblicher Fach- und Führungskräfte in unserem Haus weiter erhöhen und begrüßen daher insbesondere Bewerbungen von Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:
Dr. ès sc. Erkan Isa
email: erkan.isa@emft.fraunhofer.de
Telefon: +49 172 246 13 64


Wenn wir Ihr Interesse an dieser spannenden Aufgabe geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung online unter: http://www.fraunhofer.de/de/jobs-und-karriere.html
bzw. durch Klick auf den "Bewerben"-Button.

Kennziffer: EMFT-2020-22 Bewerbungsfrist: 30.11.2020
counter-image