TECHNIK UND KOMMUNIKATION SIND IHRE THEMEN? DAS FRAUNHOFER IOF IN JENA BIETET IHNEN AB DEM 01.02.21 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Ingenieur*in Technische Gebäudeausrüstung / Facility-Management

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung in der optischen Systemtechnik im direkten Auftrag der Industrie und im Rahmen von öffentlich geförderten Verbundprojekten. Das Leistungsangebot des Fraunhofer IOF umfasst Systemlösungen, beginnend mit neuen Designkonzepten über die Entwicklung von Technologien, Fertigungs- und Messverfahren bis hin zum Bau von Prototypen und Pilotserien für Anwendungen im Wellenlängenbereich von Millimeter bis Nanometer.

Wir suchen Sie als technische Projektleitung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Sie koordinieren eigenverantwortlich die Neuanschaffung und den Ersatz von Geräten, Anlagen und Equipment für das IOF. 
  • Als technische Projektleitung bilden Sie die Schnittstelle zwischen den wissenschaftlichen Fachabteilungen, der Verwaltung und dem Technischen Leiter des Instituts.
  • Sie sind dabei für die technische Abwicklung der Projekte verantwortlich -  von Erstspezifikation der Fachabteilung und Prüfung der Medien über die Einbringung in das Gebäude und Inbetriebnahme bis hin zur erfolgreichen Abnahme. 
  • Sie überwachen Termine, Qualitäten und prüfen Konformitäten.

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni, FH) im Bereich technische Gebäudeausstattung, Gerätetechnik / Versorgungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie bringen Erfahrungen in der Einrichtung von physikalischen Laboren mit und haben Kenntnisse über die Arbeitsstättenrichtlinie für Labore.
  • Grundkenntnisse in Beschichtungstechnik, Lasertechnik und mechanischen Bearbeitungstechnologien gehören zu Ihrem Repertoire.
  • Selbstverständlich ist für Sie die Bereitschaft zu Reisen sowie ein Führerschein der Klasse B.
  • Zu Ihren Stärken zählen ein hohes Maß an Selbstständigkeit, eine strukturierte und methodische Arbeitsweise sowie Einsatzbereitschaft, Teamorientierung und Kommunikations­geschick. Ein freundliches, zuverlässiges und offenes Auftreten rundet Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und modern ausgestatteten Arbeitsumfeld
  • Mitarbeit in einem kollegialen und aufgeschlossenen Team
  • eigenverantwortliches Arbeiten und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten und einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • Kooperation mit einer ansässigen Kindertagesstätte
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kennziffer: IOF-2020-57 Bewerbungsfrist: 14.11.2020
counter-image