MIKROTECHNOLOGIE IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
MIKROTECHNOLOG*IN – REINRAUMANLAGEN

Das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT in Itzehoe bietet mit seinen hochtechnologischen Anlagen im ca. 1.000 qm großen Reinraum (Klasse 10) und auf 700 qm Laborflächen eine zukunftsweisende Forschungs- und Fertigungsumgebung für insgesamt 150 Mitarbeitende sowie für 100 Mitarbeitende eines Standortpartners. Als Brückenbauer zwischen Forschung und Vorentwicklung einerseits und kommerzieller Anwendung andererseits ist das ISIT ein spannender Arbeitgeber mit innovativen Zukunftsaussichten.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Betreuung von Prozessen und Reinraumanlagen für den Technologiebereich Nasschemie 
  • Selbstständige Bearbeitung von Wafern im Reinraum 
  • Arbeiten an Präzisionsmessgeräten 
  • Unterstützung bei der Prozessentwicklung und Prozesskontrolle
  • Mitarbeit an der Entwicklung von Prozessen für die Herstellung von MEMS-Bauelementen sowie am Transfer von FuE-Prozessen in die Pilotfertigung 
  • Zusammenarbeit mit den anderen Technologiebereichen und Reinraumpartnern im MEMS-Reinraum

  • Was Sie mitbringen

    • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*m Miktrotechnolog*in im Bereich der Halbleitertechnologie oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Berufserfahrung in der Halbleitertechnologie  
    • Vorteilhaft sind Erfahrungen im Bereich Chemie und nasschemische Ätzprozesse
    • Gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch sowie gute Englischkenntnisse
    • Teamfähigkeit und eine engagierte und selbstständige Arbeitsweise 
    • Handlungs- und zielorientierte Denkweise

    Was Sie erwarten können

    Wir bieten Ihnen ein innovatives Arbeitsumfeld mit vielseitigen Tätigkeiten im Bereich der öffentlich geförderten und industrienahen Forschung und Entwicklung. Es wartet ein abwechslungsreiches Themenspektrum mit engen Kontakten zur Industrie und zu öffentlichen Auftraggebern auf Sie.

    Sie haben den Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und eigene Ideen und können die Zukunft aktiv mitgestalten. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.
    Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
    Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
    Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: 
     
    Frau Dr. Marie Christin Wolff

    Telefon: +49 4821 17-1459

    www.isit.fraunhofer.de

    Kennziffer: ISIT-2020-44 Bewerbungsfrist: 15.12.2020
    counter-image