DAS FRAUNHOFER-INFORMATIONSZENTRUM RAUM UND BAU IRB IN STUTTGART SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N
TEAMLEITER*IN - BAUDATENBANKEN

Das Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB ist in Deutschland die zentrale Einrichtung für den nationalen und internationalen Transfer von Baufachwissen und macht dieses einer breiten Fachöffentlichkeit, u. a. in Form von Fachbüchern, wissenschaftlichen Publikationen, Fachzeitschriften und Datenbanken, zugänglich. Die vorhandenen Kompetenzen werden auch anderen Fraunhofer-Instituten angeboten – damit hat sich das Fraunhofer IRB innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft als »Wissensdienstleister« etabliert. Die Bearbeitung wissenschaftlicher Begleitprojekte zu Themen, wie Open Science, Wissenstransfer etc. runden das Profil ab.

Aufgrund von organisatorischen Veränderungen in unserem Geschäftsfeld Planen und Bauen wird eine neue Arbeitsgruppe aufgestellt, für die wir eine Leitung suchen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Leitung unseres neuen vierköpfigen Teams Baudatenbanken
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung unserer Datenbankprodukte in enger Zusammenarbeit mit den Produktverantwortlichen
  • Steuerung des Produktionsbetriebs der Datenbanken einschließlich der Budgetplanung
  • Verhandeln von Lizenz- und Nutzungsverträgen
  • Weiterentwicklung der Kompetenzen des Teams
  • Entwicklung der Geschäftsmodelle für den Betrieb eines disziplinären Open-Access-Repositorys für die Zielgruppen Wissenschaft und Baupraxis sowie der dazugehörigen Services im Bereich Open-Access Publizieren
  • Weiterentwicklung und Organisation des Betriebs des oben genannten Open-Access Repositorys, Schaffung der Voraussetzungen für die DINI-Zertifizierung
  • Konzeption weiterer digitaler Angebote und Dienstleistungen

Was Sie mitbringen


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) der Informationswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder in eines vergleichbaren Studiengangs
  • Fundierte Führungserfahrung (Teamleitung oder vergleichbar)
  • Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Open Access, Datenbanken und Publikationssysteme einschließlich der Themenfelder Urheberrecht, Nutzungsrechte, Nutzungslizenzen
  • Gutes Verständnis für das wissenschaftliche Publikationswesen und die aktuellen Veränderungen auf diesem Gebiet (digitales Publizieren, Open Science etc.)
  • Grundkenntnisse hinsichtlich Usability und User Experience
  • Idealerweise Erfahrung im Umgang mit Metadatenstandards wie Dublin Core, MARC 21 und OAI-Protocols sowie mit dSPACE

Was Sie erwarten können


  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen und hilfsbereiten Team
  • Arbeitsplatz auf dem Campus des Fraunhofer-Institutszentrums in Stuttgart-Vaihingen in unmittelbarer Nähe zur Universität und mit guter Anbindung an den ÖPNV, zusätzlich besteht die Möglichkeit des mobilen Arbeitens (Homeoffice)
  • Vielfältige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einer der führenden Forschungseinrichtungen Europas
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über den Button "Bewerben" in der Ausschreibung mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Notenspiegel und Zeugnisse).

Kennziffer: IRB-2020-6 Bewerbungsfrist: 31.12.2020
counter-image