DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG IGCV SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR
MASTER-/BACHELORARBEIT zum Thema: Untersuchung zur Qualifizierung des elektrophotographischen Pulverauftrags für die additive Fertigung

Themenbeschreibung:
Ein wichtiger Bestandteil für die technologische Weiterentwicklung von pulverbettbasierten additiven Verfahren (3D-Druck) ist die Erforschung neuer Ansätze des Pulverauftrags. Die Elektrophotographie bietet in diesem Zusammenhang innovatives Potenzial. Ziel ist es eine elektrophotographische Pulverapplikation für ein breites Pulverwerkstoffspektrum und somit für unterschiedliche additive Verfahren zu qualifizieren.

Ihre Aufgaben:

• Literaturrecherche und theoretische Betrachtungen zum Verhalten verschiedener Pulver in elektrischen Feldern sowie zu applikationsrelevanten Prozessbedingungen der pulverbettbasierten additiven Verfahren
• Ableitung von Anforderungen an Pulver für den elektrophotographischen Prozess und den Pulverauftrag in additiven Verfahren
• Erprobung von Maßnahmen und experimentelle Validierung zur Verarbeitbarkeit am
Versuchsstand

Was Sie mitbringen

• Studium mit technischem oder physikalischem Hintergrund
• Interesse an der additiven Fertigung, insbesondere am Laser-Strahlschmelzen
• Hohes Engagement und Spaß am experimentellen Arbeiten und der Durchführung von
Versuchen mit zugehöriger Erarbeitung des wissenschaftlichen Hintergrunds

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns
aktiv mitzugestalten.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M.Sc. Julia Förster
julia.foerster@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Am Technologiezentrum 10
86159 Augsburg

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
julia.foerster@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2020-151 Bewerbungsfrist:
counter-image