CORPORATE LEARNING IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB 01.04.2021 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AUF TEILZEITBASIS IM BEREICH DER FRAUNHOFER ACADEMY ALS
Learning Professional* / Projektmitarbeiter*in - Lernlabor Batterie

Im Geschäftsfeld Corporate Learning der Fraunhofer Academy in München wirken Sie als Learning Professional* beim Aufbau des europaweit agierenden Lernlabors in der Forschungsfertigung Batteriezelle des Fraunhofer IPT in Münster mit. In der zu besetzenden Funktion entwickeln Sie weitgehend eigenständig ein innovatives Social-Media-Marketingkonzept für das Lernlabor, erstellen eigene Inhalte wie Blogbeiträge und User-generated Content und begleiten die Entwicklung von innovativen, zielgruppenspezifischen Lern- und Entwicklungsprogramme für den Batteriesektor.

Ihre Aufgaben:

  • Weitgehende eigenständige Entwicklung und Realisierung eines Social-Media-Marketingkonzeptes für das Lernlabor
  • Mitentwicklung und Betreuung der Lernlabor-Homepage
  • Planung und Realisierung von Events
  • Sie unterstützen das Lernlabor-Team bei folgenden Tätigkeiten:
    • Bei der Entwicklung innovativer, zielgruppenspezifischer Lern- und Entwicklungsprogramme für den Batteriesektor
    • Bei der Entwicklung eines Smart-Learning-Konzeptes für verschiedene Fertigungslinien der Forschungsfertigung Batteriezelle
    • Bei der Entwicklung eines New-Work-Raumkonzeptes für das Lernlabor
    • Beim Aufbau eines Expertenbeirates
    • Bei der didaktischen Aus- und Weiterbildung von Dozent*innen und Trainerinnen im Batteriesektor
  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Umfragen und Experteninterviews
  • Mitwirkung an Veröffentlichungen
  • Recherche und Backoffice-Tätigkeiten

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschafts- oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Master), idealerweise im Bereich Wirtschaftspsychologie, oder über ein vergleichbares Studium.
  • Sie haben erste Berufserfahrung in der beruflichen Weiterbildung oder Organisationsentwicklung sowie im Marketingbereich und in der Werbung gesammelt. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Einsatz unterschiedlicher Lernformate und -technologien.
  • Sie kennen sich nachweisbar mit der Videoproduktion für Social Media aus und haben bereits erste Blogbeiträge für Firmen erstellt.
  • Sie verfügen darüber hinaus über erste Erfahrung in folgenden Bereichen:
    • In der Vorbereitung und Durchführung von europaweiten Workshops oder Events
    • In Kooperationen im Umfeld von außeruniversitären Forschungseinrichtungen
    • In der Konzeption, Durchführung und Auswertung von quantitativen Umfragen
  • Ideal wäre es, wenn Sie über erste Einblicke in die europäische Batterielandschaft verfügen.
  • Sie gehen sicher mit MS Office-Programmen um und verfügen über erste Erfahrung in der Nutzung kollaborativer Software.
  • Kreativität, Konzeptions- und Kommunikationsstärke sowie eine hohe Selbstständigkeit prägen Ihre Arbeitsweise.
  • Sie begeistern sich für neue technologische Entwicklungen und zeichnen sich durch eine Neugier auf deren Auswirkung im Bereich berufliche Bildung und Kompetenzentwicklung aus.
  • Sie sind bereit, sich immer wieder in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten und verfügen über eine hohe Stressresistenz.

Was Sie erwarten können

  • Sie arbeiten in einem modernen Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen Aufgaben in einem kollegialen und engagierten Team.
  • Wir unterstützen Ihre Karriereentwicklung und individuelle Weiterentwicklung unter anderem durch umfang­reiche und zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen sowie Karriereprogramme und die Möglichkeit zu nationalen und internationalen Konferenzbesuchen.
  • Flexible Arbeitszeiten und ein freundliches und kreatives Arbeitsklima sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. durch Unterstützungsangebote zur Kinderbetreuung) sind für uns selbstverständlich.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist projektbefristet auf 3 Jahre geplant.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 33 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Dr. Roman Götter
Abteilungsleiter Fraunhofer Academy
Telefon: +49 89 1205-1599

Kennziffer: Zentrale-2020-526 Bewerbungsfrist:
counter-image