Wir am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bieten ab sofort spannende Tätigkeiten in unserer Fraunhofer-Arbeitsgruppe »Supply Chain Services SCS« am Standort Nürnberg als

Studentische Hilfskraft / Praktikant (w/m/d) für Logistik-Standortanalysen

Unsere interdisziplinäre Forschungsgruppe »Future Engineering« analysiert datengetrieben Standorte und Märkte der Logistik mithilfe von innovativen Datenanalyse-Methoden aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz. Unsere Kunden unterstützen wir mit Analysen, Trendbeobachtungen und Handlungsempfehlungen. Kontinuierlich forschen wir an innovativen Methoden zur automatisierten Datenerhebung und -aufbereitung, um für mehr Transparenz auf dem Logistikimmobilienmarkt zu sorgen.

Du findest die Arbeit mit Daten spannend und interessiert Dich für Logistikimmobilien und -standorte?

Dann haben wir die richtige Stelle für Dich

  • Du unterstützt bei der Entwicklung und Anwendung innovativer Datenanalyse-Methoden im Bereich der Standortforschung
  • Du erhebst Daten und verarbeitest diese automatisiert
  • Du unterstützt bei der Erstellung von Immobilienreports
  • Du wirkst an der strategischen Ausrichtung des Forschungsfeldes mit

Was du mitbringst

  • Du studierst Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Geoinformatik, Informatik oder ein vergleichbares Studienfach
  • Du hast ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Du bringst Grundkenntnisse der Programmierung mit und hast bereits erste Erfahrungen mit Datenbanken gesammelt
  • Du arbeitest selbstständig, gründlich und zeigst Eigeninitiative

Was du erwarten kannst

  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung und damit optimale Vereinbarkeit von Studium und Praxis
  • Mitarbeit in einem engagierten und interdisziplinären Team
  • Ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabenspektrum in vielseitigen Projekten mit hohem Praxisbezug
  • Spannende Einblicke in die Abläufe der Logistikwirtschaft und den Logistikimmobilienmarkt

Die Arbeitszeit wird nach Absprache festgelegt. Wünschenswert sind mindestens 10 bis 15 Stunden pro Woche.

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne Hr. Konrad Dürrbeck, konrad.duerrbeck@iis.fraunhofer.de.

Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, letzter Notenspiegel) unter Angabe der Kennziffer 56445-SCS an Nina Wörlein.

Bitte gib in Deiner Bewerbung an, wie Du auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Kennziffer: 56445-SCS Bewerbungsfrist:
counter-image