INFORMATIK IST IHR THEMA? SIE BASTELN GERN? SIE MÖCHTEN NEBEN IHREM STUDIUM ERSTE PRAXISERFAHRUNG SAMMELN UND SICH ETWAS HINZUVERDIENEN? SUPER! WIR SUCHEN FÜR UNSEREN STANDORT IN FREIBERG EINE:
Studentische Hilfskraft (w/m) für die Informationstechnik

Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle (Saale) ist ein methodisch ausgerichtetes Fraunhofer-Institut in den Fachdisziplinen Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. Unsere Arbeiten am Institut zielen darauf ab, Fehler und Schwachstellen in Werkstoffen, Bauteilen und Systemen auf der Mikro- und Nanoskala zu identifizieren, deren Ursachen aufzuklären und darauf aufbauend Lösungen für unsere Kunden anzubieten.

Unser Institut ist neben dem Hauptstandort in Halle (Saale) außerdem in Leuna, Schkopau, Soest sowie in Freiberg vertreten. Für letztgenannten Standort suchen wir eine* Student*in für diverse IT-Aufgaben.

Sie unterstützen unseren Servicebereich IT mit den folgenden Aufgaben:

  • Installation und Konfiguration von Windows-Betriebssystemen
  • Installation und Konfiguration von PC-Anwendungsprogrammen
  • Aufbau und Umbau von Hardwarekomponenten
  • Wartung von Netzwerkkomponenten
  • Anwendersupport
  • Druckerwartung

Durch unsere gleitende Arbeitszeit können Sie Ihre Arbeitszeiten flexibel gestalten, so dass Sie Studium und Arbeit gut miteinander kombinieren können. Sie erhalten eine intensive Einarbeitung in das Themengebiet und werden uns mit 40 bis 80 Stunden pro Monat unterstützen.

Was Sie mitbringen

  • Aktuelle Immatrikulation im Fachbereich Informationstechnologie oder eines anderen Studienganges mit IT-Bezug, gern auch Studienanfänger mit Interesse und Freude an IT-Themen.
  • Allgemeine Kenntnisse über Hard- und Software sind von Vorteil.
  • Eine selbstständige Arbeitsweise, Engagement, Lernbereitschaft sowie Teamfähigkeit zeichnen Sie aus.
  • Sie haben ein freundliches und zuverlässiges Auftreten.
  • Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Rückfragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:

Herr Jörg Santilian
Telefon: 0345 5589-109

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Bewerberportal.

Kennziffer: IMWS-2021-3 Bewerbungsfrist: .
counter-image