WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH
Maschinelles Lernen für eine robotergestütze Manipulation von Objekten mit reduzierter Steifigkeit - Studien-/Abschlussarbeit

Die Einsatzmöglichkeiten von Robotern in der Industrie wachsen stetig, jedoch ist die Expertise zum programmieren einfacher Aufgaben (z.B. das Erreichen einer Zielposition) vergleichsweiße groß. Dies hemmt den Einsatz von Robotern in vielversprechenden Anwendungsgebieten mit komplexen Aufgabenstellungen. Methoden des maschinellen Lernens (ML) können den Roboter mit der benötigten Intelligenz ausstatten um neue Fähigkeiten zu erschließen und so neue Einsatzgebiete erschließen.

Fachrichtungen z.B.:
Automatisierungstechnik; Elektrotechnik; Informatik; Kybernetik; Luft- und Raumfahrttechnik; Maschinenbau; Mathematik; Mechatronik; Physik; Regelungstechnik; Softwaredesign; Softwareengineering; technische Informatik

Was Sie mitbringen

  • Eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Objektorientierten Programmierung (z.B. Python, C++)
  • Grundwissen im Bereich Machine Learning ist vorteilhaft
  • Sehr gute Deutsch und/oder Englisch-Kenntnisse

Was Sie erwarten können

Das Fraunhofer IPA bildet die Schnittstelle zwischen aktueller Forschung und der Anwendung dieser in der Industrie. Ein großer Anwendungsbereich ist hierbei die Manipulation von biegeschlaffen oder weichen Teilen, wie z.B. Kabeln. Unser Ziel ist eine intelligente Robotersteuerung mithilfe von maschinellem Lernen, welche die Anwendung von robotergestützter Automatisierung in diesem anspruchsvollen Tätigkeitsfeld erlaubt. Hierbei werden offene Forschungsfragen in den Bereichen Robotersteuerung, physikalischer Modellierung und ML Techniken angegangen. Das Aufgabenfeld richtet sich direkt an Studenten mit Interesse im Bereich Robotik, ML, Mechatronik oder computer science


Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Herr Johannes Kienle
Recruiting
Tel.: 0711 970-1153

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Bewerbungssystem!

Kennziffer: IPA-2021-25 Bewerbungsfrist: -
counter-image