SENSORIK UND VISION-SYSTEME SIND IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Kognitive Mensch-Maschine-Systeme

»Forschung für die Zukunft« lautet das Credo des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU. Im Fokus stehen dabei die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Produktionstechnik für den Automobil- und Maschinenbausektor. Die Abteilung Robotertechnik erarbeitet in engem Kontakt mit Industriepartnern innovative Lösungen für den sicheren und effizienten Einsatz von Robotern für die Produktion der Zukunft. Als Mitarbeiter*in der Abteilung Robotertechnik haben Sie hervorragende Möglichkeiten, gestaltend in Forschungsprojekten mitzuwirken und gleichzeitig den Transfer von Forschungsergebnissen in neue industriell anwendbare Technologien voranzutreiben.

Ihre Aufgaben sind:

  • Forschung- und Entwicklung in den Bereich Kognitive Mensch-Maschine-Systeme, künstliche Intelligenz und agile Softwareentwicklung
  • Entwicklung von Algorithmen, Bildverarbeitung (Deep Learning, Computer Vision) oder Roboterregelung und Bahnplanung
  • Konzipierung und Implementierung von neuen Sensorkonzepten für industrielle Roboteranwendungen
  • Bearbeitung und Leitung von innovativen Entwicklungsprojekten mit der Industrie

Was Sie mitbringen

Neben einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium (Master/Diplom) in den typischen MINT-Fächern oder einer vergleichbaren Qualifikation bringen Sie ein souveränes und professionelles Auftreten mit. Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke, Flexibilität und Belastbarkeit sowie eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. Zusätzlich von Vorteil ist Erfahrung in der Leitung von Projekten sowohl im klassischen als auch im agilen Projektmanagement.

Ihre Voraussetzungen sind:
  • sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Robotik (Kinematik, Dynamik, Bahnplanung)
  • Erfahrung im Bereich der Produktionstechnik
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Teamgeist
  • Programmiererfahrung in einer Hochsprache
  • CAD- und Simulationskenntnisse
  • Interesse an interdisziplinärer Arbeit
  • sicheres Auftreten, Kreativität und Begeisterung für Hightech und Robotik

Was Sie erwarten können

In unserem interdisziplinären Team bieten wir Ihnen:

  • interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie
  • erstklassig ausgestattete Versuchsfelder und eine einzigartige Forschungsinfrastruktur
  • Gestaltungsraum zur Umsetzung innovativer Ideen
  • eigenverantwortliche Projektbearbeitung
  • persönliche Weiterentwicklung mit der Möglichkeit zur Promotion
  • ein attraktives, leistungsorientiertes und teamorientiertes Umfeld
  • eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Dr.-Ing. Mohamad Bdiwi
Abteilungsleiter Kognitive Mensch-Maschine-Systeme
Telefon: +49 371 5397-1658

Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik, Personalstelle, Reichenhainer Str. 88, 09126 Chemnitz

Kennziffer: IWU-2021-10 Bewerbungsfrist:
counter-image