Hard- und Software Development IST IHR THEMA? WIR BEIM FRAUNHOFER IZM BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Studentische Hilfskraft - Hard- und Software Development

Das Fraunhofer IZM entwickelt seit vielen Jahren in Kooperation mit der TU Berlin am Forschungsschwerpunkt Technologien der Mikroperipherik Technologien zur Elektronikintegration in Textilien. Ein Teil unserer Forschung beschäftigt sich mit der Aufbau- und Verbindungstechnik, der andere Teil mit der Entwicklung innovativer elektronischer Systeme für diese Technologien.

Für die Entwicklung dieser elektronischen Systeme suchen wir technisch fähige, sozial kompetente und zuverlässige Studenten mit einer Spezialisierung im Bereich Elektronik. Bevorzugte Studienrichtungen sind: Elektrotechnik, Technische Informatik und Physik. Alle anderen Studiengänge sind aber auch willkommen.

Was Sie mitbringen

  • Laufendes Masterstudium der Fachrichtungen Elektrotechnik, Technische Informatik, Physik oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Bereich Embedded Systems bzw. mit Mikrocontrollern
  • Programmierfähigkeiten mit unterschiedlichen Programmiersprachen (z.B. C++, C, Java, Python, etc.)
  • Kenntnisse im Analog- und Digital-Schaltungsentwurf
  • Erfahrungen in der Herstellung von Leiterplatten (z.B. mit Altium, etc.)
  • Übung mit der Bestückung von verschiedenen Bauelemente Packages (SMD, QFN, etc.)
  • Kenntnisse im Bereich Kunststoffe, Textilien von Vorteil
  • Selbstständige analytische und zielorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Offenheit für neue Lösungsansätze

Was Sie erwarten können

Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung bei der Entwicklung innovativer elektronischer Systeme in der Forschung
  • Entwurf, Aufbau und Test von miniaturisierten elektronischen Mixed Signal Baugruppen
  • Entwicklung von Firmware für Embedded Systeme
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 3 Monate befristet.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 bis 80 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Bewerbungsportal. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Kennziffer: IZM-2021-05 Bewerbungsfrist: 12.08.2021
counter-image