WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH
Automatische CAD-basierte Greifpositionsbestimmung und -analyse - Studien-/Abschlussarbeit

Studiengänge wie z.B.:
Automatisierungstechnik; Informatik; Maschinenbau; Mechatronik; Softwaredesign; Softwareengineering; technische Informatik; Technologiemanagement



Simulationsumgebungen wie Visual Components helfen Produktions- und Programmplanern bei der Gestaltung und Umsetzung von Fabrikanlagen und der Optimierung von Prozessen. Zudem existieren Erweiterungen, die zusätzlich die Offlineprogrammierung von Robotern ermöglicht.
Die Gruppe Montageautomatisierung entwickelt im Rahmen eines Projekts eine Tool Chain, um auf Basis von aus einem 3D-Produktmodell extrahierten Informationen automatisiert Roboter in einer gegebenen Demontagezelle offline programmieren zu können. Dafür ist neben anderen notwendigen Informationen die Bestimmung der Griffposition für verschiedene Greifer essentiell. Ziel dieser Arbeit ist es, einen Ansatz zur automatisierten Bestimmung der Greifposition zu entwickeln. Darauf aufbauend muss zusätzlich eine Kollisionsanalyse durchgeführt werden, um die Erreichbarkeit der Greifposition innerhalb der gesamten Baugruppe überprüfen zu können. Zur Umsetzung soll ein externer, herstellerunabhängiger Ansatz mit pythonOCC verwendet werden.

Was Sie mitbringen


- Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
- Programmiererfahrung in python
- Erfahrung im Umgang von CAD-Programmen
- Teamfähigkeit und Engagement

Was Sie erwarten können


Aufgabenstellung im weiteren Sinne:
- Literaturrecherche zu dem Thema “automatische Greifpositionsbestimmung”
- Einarbeitung in pythonOCC
- Entwicklung einer Methode zu Bestimmung einer Greifposition bei gegebenem Werkzeug
- Analyse der Erreichbarkeit der Greifposition mit Hilfe einer Kollisionsanalyse

Was wir Ihnen bieten und wie wir Sie unterstützen:
- Spannende und anwendungsorientierte Aufgabenstellung
- Abwechslungsreiche Tätigkeit
- Arbeit im Home Office bearbeitbar
 

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Herr Johannes Kienle
Recruiting
Tel. +49 711 970-1153
 
Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2021-71 Bewerbungsfrist: -
counter-image