REINRÄUME MIT IHREN TECHNISCHEN VERSORGUNGSANLAGEN SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
TECHNIKER*IN / MEISTER*IN HEIZUNG – LÜFTUNG – KLIMA

Das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT in Itzehoe bietet mit seinen hochtechnologischen Anlagen im ca. 1.000 qm großen Reinraum (Klasse 10) und auf 700 qm Laborflächen eine zukunftsweisende Forschungs- und Fertigungsumgebung für insgesamt 150 Mitarbeitende sowie für 100 Mitarbeitende eines Standortpartners. Als Brückenbauer zwischen Forschung und Vorentwicklung einerseits und kommerzieller Anwendung andererseits ist das ISIT ein spannender Arbeitgeber mit innovativen Zukunftsaussichten.

Das Facility-Management (FM) ist für den Betrieb des Reinraums, der Labore und Büros und der Infrastruktur zuständig. Dies umfasst die entsprechenden gebäudetechnischen Anlagen (vor allem Lüftung, Klima, Heizung), die komplexe Medienversorgung (Chemie, Gase, Reinwasser, Druckluft) sowie die Labor- und Büroumgebung und die entsprechende Überwachungs- und Sicherheitstechnik.

Was Ihr Aufgabenbereich umfassen wird:

  • Steuerung und Überwachung von Wartungsarbeiten und Instandhaltungsarbeiten
  • Tätigkeiten in einem modernen Halbleiterfertigungsreinraum, wie z. B.  die Überwachung von anspruchsvollen technischen Anlagen und Gebäudeteilen
  • Aktive Planung und Durchführung von Um- und Neubaumaßnahmen 
  • Steuerung eigener Projekte unter Einhaltung von Vorschriften, insbesondere des  Brandschutzes, Arbeitsschutzes etc. 
  • Ansprechperson für die Nutzer*innen bei gebäudetechnischen Fragestellungen sowie enge Zusammenarbeit mit den Standortpartnern
  • Betreuung der mechanischen Werkstatt des Institutes

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum*r Techniker*in oder zum*r Meister*in mit dem Schwerpunkt Versorgungstechnik oder Lüftungs- und Klimatechnik
  • Idealerweise mehrjährige Erfahrung als technische*r Mitarbeiter*in im Bereich Facility-Management in einer Industrieproduktion
  • Einschlägige Erfahrung in der Projektabwicklung im Bereich Lüftungstechnik, Kältetechnik und Versorgungstechnik bzw. Heizungstechnik
  • Sehr gutes technisches und kaufmännisches Verständnis und gewerkeübergreifende Fachkenntnisse
  • Erfahrung im Gebäudemanagement und im Betrieb von Industriegebäuden
  • Fundierte Kenntnisse im Betrieb technischer Anlagen und Systeme sowie in der Planung und Organisation von Bau- und Installationsmaßnahmen
  • Grundkenntnisse in MSR-Technik, CAD und CAFM wünschenswert
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch sowie gute Englischkenntnisse
  • Sicheres Auftreten, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Dienstleistungsorientierung
  • Sicherer Umgang mit MS Office 

Was Sie erwarten können

  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung sowie keine Schicht- oder Wochenendarbeit
  • Mobiles Arbeiten, Automatische Zeiterfassung und Überstundenkonto
  • Bezahlung nach Tarifvertrag und entsprechender Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage pro Jahr + Brückentage frei
  • Kantine im eigenen Bürogebäude 
  • Vergünstigte Fitnessstudiokooperation
  • Ein modern ausgestattetes und international geprägtes Arbeitsumfeld
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem kooperativen Team
  • Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterbildungsmaßnahmen


Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Torsten Richts
Telefon: +49 4821 17-4225

Kennziffer: ISIT-2021-4 Bewerbungsfrist: 21.05.2021
counter-image