DAS FRAUNHOFER-INSTITUT IGCV SUCHT AB SOFORT EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR
SEMESTER-/ABSCHLUSSARBEIT Flexibilisierung eines linearen Transportsystems

Projekt-/Themenbeschreibung:

Steigende Marktanforderungen im Zuge einer höheren Kundenindividualisierung verlangen eine zunehmende Anpassungsfähigkeit der Produktionsanlagen über die bestehenden Grenzen der Flexibilität hinaus. Am Fraunhofer IGCV soll deshalb ein innovativer Demonstrator entstehen, welcher eine einfache Anbindung mehrerer Anlagenmodule mit unterschiedlichen Funktionen ermöglicht.

Ihre Aufgaben:

  • Einarbeitung in die Programmierumgebung des linearen Transportsystems
  • Recherche, Bewertung und Auswahl geeigneter Steuerungsarchitekturen
  • Implementierung der Steuerungsarchitektur am linearen Transportsystem
  • Validierung und Optimierung
  • Dokumentation der Arbeitsergebnisse

Was Sie mitbringen

  • Studium mit technischem Hintergrund
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themengebiete
  • Methodische und selbstständige Arbeitsweise
  • Analytische Fähigkeiten und technisches Verständnis
  • Programmierkenntnisse in Strukturierter Text erforderlich

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung zukunftsträchtiger Produktionssysteme. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M.Eng. Johannes Fink
johannes.fink@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Am Technologiezentrum 10
86159 Augsburg

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
johannes.fink@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2021-25 Bewerbungsfrist:
counter-image